1. Saarland

Polizei schnappt gleich sechs junge Randalierer

Polizei schnappt gleich sechs junge Randalierer

St. Ingbert. In der Nacht zum vergangenen Samstag wurden von Gruppe Jugendlicher in der Innenstadt von St. Ingbert mehrere Warnbaken von einer Baustelle an der Ecke Schlachthofstraße/Poststraße entfernt und auf die Poststraße geworfen. Die gleiche Gruppe warf auch eine vor dem Lokal Stadtkrug stehende Pflanze mit Kübel auf die Straße und kippten eine Vielzahl von Mülleimern um

St. Ingbert. In der Nacht zum vergangenen Samstag wurden von Gruppe Jugendlicher in der Innenstadt von St. Ingbert mehrere Warnbaken von einer Baustelle an der Ecke Schlachthofstraße/Poststraße entfernt und auf die Poststraße geworfen. Die gleiche Gruppe warf auch eine vor dem Lokal Stadtkrug stehende Pflanze mit Kübel auf die Straße und kippten eine Vielzahl von Mülleimern um. Die Wegstrecke der Gruppe konnte auf Grund weiterer umgekippter Mülleimer nachvollzogen werden. Sie führte ins Wohngebiet Hobels. Die Verursacher der Verwüstungen konnten am Montag ermittelt werden. Die vier Jugendlichen befanden sich vor ihrem Zug durch die Stadt auf einer Party und traten gegen zwei Uhr alkoholisiert ihren Heimweg an. Ebenfalls in der Nacht zum Samstag gegen 3.20 Uhr ertappte die Polizei zwei Männer und eine Frau, wie sie sich in der Fußgängerzone St. Ingbert vor dem Lokal Bellini mit Blumen bewarfen. Die Veilchen hatten sie zuvor aus einem von der Stadt angelegten Beet herausgerissen. Auch diese Personen standen unter Alkoholeinfluss. red