1. Saarland

Polizei kontrolliert verstärkt Motorrad- und Rollerfahrer

Polizei kontrolliert verstärkt Motorrad- und Rollerfahrer

Roden/Fraulautern. Weil jugendliche Motorrad- und Rollerfahrer mit ihren getunten Fahrzeugen ohne Versicherungskennzeichen auf öffentlichen Straßen fuhren, ohne sich an die zulässige Höchstgeschwindigkeit zu halten, haben sich in der Vergangenheit immer wieder Bürger vor allem in Roden und in Fraulautern beschwert

Roden/Fraulautern. Weil jugendliche Motorrad- und Rollerfahrer mit ihren getunten Fahrzeugen ohne Versicherungskennzeichen auf öffentlichen Straßen fuhren, ohne sich an die zulässige Höchstgeschwindigkeit zu halten, haben sich in der Vergangenheit immer wieder Bürger vor allem in Roden und in Fraulautern beschwert.Bei einer Schwerpunktkontrolle am Dienstag zwischen 15 und 18 Uhr kontrollierten Polizeibeamte 64 Fahrzeuge in Roden und Fraulautern. Zweimal wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt. Vier Fahrer führten ihre Fahrzeuge ohne gültige Fahrerlaubnis und einer verstieß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Gegen diese Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Zusätzlich wurden acht Verwarnungen ausgesprochen und fünf Ordnungswidrigkeiten insbesondere wegen Verstoßes gegen die Straßenverkehrzulassungsordnung festgestellt. Weitere Verkehrskontrollen dieser Art werden in Saarlouis folgen, teilte die Polizei mit. red/ms