1. Saarland

Polizei fasst jugendliches Quartett von Tankstellenräubern

Polizei fasst jugendliches Quartett von Tankstellenräubern

Neunkirchen. Vier jugendliche Tankstellenräuber sind der Polizei ins Netz gegangen. Wie die Neunkircher Polizei erst jetzt mitgeteilt hat, konnten Beamte der Bundespolizei ein Quartett stellen, das im Verdacht steht, am späten Abend des 10. Dezember eine Tankstelle in der Neunkircher Mozartstraße überfallen zu haben

Neunkirchen. Vier jugendliche Tankstellenräuber sind der Polizei ins Netz gegangen. Wie die Neunkircher Polizei erst jetzt mitgeteilt hat, konnten Beamte der Bundespolizei ein Quartett stellen, das im Verdacht steht, am späten Abend des 10. Dezember eine Tankstelle in der Neunkircher Mozartstraße überfallen zu haben. Die Täter bedrohten das Tankstellenpersonal dabei nach Angaben der Polizei mit Messern. Im Rahmen weiterer Ermittlungen durch den Kriminaldienst Neunkirchen sei den beiden 16 und 18 Jahre alten Haupttätern aus Homburg und St. Ingbert ein weiterer Überfall auf eine Wiebelskircher Tankstelle Anfang November nachgewiesen worden. Gegen das Duo wurde Haftbefehl erlassen. red