1. Saarland

Polizei fahndet nach zwei unbekannten Handyräubern

Polizei fahndet nach zwei unbekannten Handyräubern

Dillingen. Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Piesbach Anfang September Opfer eines Handyraubes geworden. Das Kind war mit seinem Fahrrad in Höhe des Sportplatzes unterwegs, als es zwei Jugendliche ansprachen und an der Weiterfahrt hinderten. Die beiden etwa 16- bis 17-Jährigen erpressten von dem Mädchen die Herausgabe ihres Handys und drohten ihr im Weigerungsfall Prügel an

Dillingen. Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Piesbach Anfang September Opfer eines Handyraubes geworden. Das Kind war mit seinem Fahrrad in Höhe des Sportplatzes unterwegs, als es zwei Jugendliche ansprachen und an der Weiterfahrt hinderten. Die beiden etwa 16- bis 17-Jährigen erpressten von dem Mädchen die Herausgabe ihres Handys und drohten ihr im Weigerungsfall Prügel an. Das Kind übergab den Tätern das Handy und durfte dann weiterfahren. Zu Hause verschwieg das Mädchen die Tat zunächst aus Angst. Ein Täter (Foto: Polizei) ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hat mittellanges dunkelbraunes Haar mit hellbraunen Strähnchen und auffällig viele Pickel, besonders auf der Stirn. Der andere Täter ist etwas kleiner und hat längeres, dunkelblondes Haar. Er trug ein schwarzes T-Shirt eventuell mit Motiv ähnlich Notenschlüssel. redHinweise an die Polizei Dillingen, Telefon. (0 68 31) 97 70.