1. Saarland

Polizei erwischt dreisten Dieb im Krankenhaus

Polizei erwischt dreisten Dieb im Krankenhaus

Saarbrücken. Einen 24-jährigen Saarbrücker, der im Krankenhaus einen Patienten bestohlen hatte, erwischte die Burbacher Polizei am Dienstag, 20. Oktober. Der Mann hatte gegen 18 Uhr beobachtet, wie ein Patient sein Zimmer verließ. Dann ging der Dieb in dieses Zimmer, erklärte den anderen Patienten, er sei ein Freund des Abwesenden und solle dessen Geld holen

Saarbrücken. Einen 24-jährigen Saarbrücker, der im Krankenhaus einen Patienten bestohlen hatte, erwischte die Burbacher Polizei am Dienstag, 20. Oktober. Der Mann hatte gegen 18 Uhr beobachtet, wie ein Patient sein Zimmer verließ. Dann ging der Dieb in dieses Zimmer, erklärte den anderen Patienten, er sei ein Freund des Abwesenden und solle dessen Geld holen. Er nahm das Geld aus dem Nachttisch und verschwand. Gegen 19 Uhr tauchte er wieder in der Klinik auf, und die Polizei nahm ihn vorläufig fest. Er ist bereits polizeibekannt, u.a. wegen Diebstahls- und Drogendelikten. Nach Feststellung seiner Personalien wurde er entlassen. Das gestohlene Geld blieb verschwunden. Das teilte die Polizei mit. red