1. Saarland

Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Saarbrücken. Er habe verdächtige Geräusche wahrgenommen - mit diesem Hinweis hat sich am Sonntagabend der Hausmeister eines Saarbrücker Gymnasiums bei der Polizei gemeldet, der im selben Gebäudekomplex eine Dienstwohnung hat. Schon bei der Anfahrt stießen die Beamten auf einen bereits polizeibekannten 23-jährigen Saarbrücker, der offensichtlich "Schmiere stand"

Saarbrücken. Er habe verdächtige Geräusche wahrgenommen - mit diesem Hinweis hat sich am Sonntagabend der Hausmeister eines Saarbrücker Gymnasiums bei der Polizei gemeldet, der im selben Gebäudekomplex eine Dienstwohnung hat. Schon bei der Anfahrt stießen die Beamten auf einen bereits polizeibekannten 23-jährigen Saarbrücker, der offensichtlich "Schmiere stand". Auch im Inneren des Gebäudes wurden die Polizisten fündig. Zwei weitere Täter konnten sie nach kurzer Flucht dingfest machen. In den Rucksäcken der 21 und 26 Jahre alten Saarbrücker fanden die Beamten Einbruchswerkzeug.Die Täter waren vermutlich über ein Gerüst, das im Innern des Schulhofes aufgestellt war, in die Schule eingedrungen. Sie hatten das Toilettenfenster im vierten Stock eingeschlagen und dann im Sekretariat verschiedenen Behältnisse aufgebrochen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt, berichtet die Polizei. Auch die beiden Haupttäter waren bereits wegen Eigentumsdelikten aufgefallen. In den Vernehmungen zeigten sich die Täter geständig. red