1. Saarland

Polizei: Die Straße"Im Sauerbrod" istkein Unfallschwerpunkt

Polizei: Die Straße"Im Sauerbrod" istkein Unfallschwerpunkt

Saarbrücken. Die Straße "Im Sauerbrod" über den Homburg ist weder eine Raserpiste noch ein Unfallschwerpunkt - das versicherte gestern die Polizei auf SZ-Anfrage. Leser hatten gefordert, die Polizei solle dort das Tempo kontrollieren. Polizeisprecher Klaus Siegler stellte fest: "Im Sauerbrod gab es 2006 einen Unfall, 2007 waren es fünf, 2008 bisher zwei

Saarbrücken. Die Straße "Im Sauerbrod" über den Homburg ist weder eine Raserpiste noch ein Unfallschwerpunkt - das versicherte gestern die Polizei auf SZ-Anfrage. Leser hatten gefordert, die Polizei solle dort das Tempo kontrollieren. Polizeisprecher Klaus Siegler stellte fest: "Im Sauerbrod gab es 2006 einen Unfall, 2007 waren es fünf, 2008 bisher zwei. Bei keinem dieser Unfälle war die Ursache zu hohe Geschwindigkeit." In Tempo-30-Straßen oder -Zonen, so erklärte Siegler, kontrollieren die Ordnungsämter der Städte und Gemeinden das Tempo. Die Polizei messe in Ortschaften "nur auf Hauptstraßen und an Unfallschwerpunkten". fitz