1. Saarland

Politiker Martin will Bürger an öffentlichen Haushalten beteiligen

Politiker Martin will Bürger an öffentlichen Haushalten beteiligen

St. Wendel. Bürgerbeteiligung bei öffentlichen Ausgaben? Das schlägt Mike Martin (Foto: pr) vor. Das St. Wendeler Kreistagsmitglied aus Tholey: "Die kommunalen Haushalte sind in einer desolaten Lage. Und am Sparen führt kein Weg vorbei. Aber die Sparbemühungen müssen den Bürgerinnen und Bürgern transparent gemacht, und sie müssen in den Prozess einbezogen werden

St. Wendel. Bürgerbeteiligung bei öffentlichen Ausgaben? Das schlägt Mike Martin (Foto: pr) vor. Das St. Wendeler Kreistagsmitglied aus Tholey: "Die kommunalen Haushalte sind in einer desolaten Lage. Und am Sparen führt kein Weg vorbei. Aber die Sparbemühungen müssen den Bürgerinnen und Bürgern transparent gemacht, und sie müssen in den Prozess einbezogen werden." In diesem Zusammenhang spricht er von Bürgerhaushalten. Martin möchte die Menschen an den Entscheidungen beteiligen, in welchen Bereichen gespart und investiert wird. Konkrete Vorschläge seiner von ihm gegründeten Fraktion Freie Bürgerbewegung für das St. Wendeler Land (FBB) wolle er demnächst einbringen. Martin war Anfang 2011 aus der Linkspartei nach Unstimmigkeiten ausgetreten (wir berichteten). hgn