Podiumsdiskussion mit Thema "Deutschland als Zuwandererland"

Marpingen. Anlässlich der Wanderausstellung "anders? - cool!", die in der Zeit von 18. bis 28. Februar in der Gesamt-/Gemeinschaftsschule Marpingen gastiert, findet Donnerstag, 28. Februar, ab 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion mit dem Thema "Deutschland als Zuwandererland" statt. Besondere Berücksichtigung findet dabei die berufliche Integration junger Migranten

Marpingen. Anlässlich der Wanderausstellung "anders? - cool!", die in der Zeit von 18. bis 28. Februar in der Gesamt-/Gemeinschaftsschule Marpingen gastiert, findet Donnerstag, 28. Februar, ab 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion mit dem Thema "Deutschland als Zuwandererland" statt. Besondere Berücksichtigung findet dabei die berufliche Integration junger Migranten. Unter Leitung von SR-Moderator Stephan Daub werden Experten die Thematik diskutieren. Erwartet werden Ministerialrat Klaus Kunz, Referatsleiter für Integration , Willi Mayer, Referent für Migration, Dr. Neda Sheytanova, die im Caritas-Verband für die Integration zugewanderter Fachkräfte zuständig ist, Joachim Malter, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der saarländischen Unternehmensverbände und Christina Herdt, Migrantin und praktizierende Rechtsanwältin. redInfos: Telefonnummer (0 68 51) 93 56 21 und Telefonnummer (0 68 51) 8 90 82 82.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort