Pkw prallt gegen Bäume: ein Toter und zwei Schwerverletzte

Wadern. Tödlich verunglückt ist ein 22-jähriger Mann bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 4.45 Uhr zwischen Wadern und Gehweiler. Ein mit drei jungen Leuten besetzter Pkw war laut Polizei in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume gestoßen, bis das Auto dann an einem Apfelbaum zum Stillstand kam

 Der verunglückte Pkw, in dem ein 22-jähriger Insasse starb. Foto: Werner Krewer

Der verunglückte Pkw, in dem ein 22-jähriger Insasse starb. Foto: Werner Krewer

Wadern. Tödlich verunglückt ist ein 22-jähriger Mann bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 4.45 Uhr zwischen Wadern und Gehweiler.Ein mit drei jungen Leuten besetzter Pkw war laut Polizei in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume gestoßen, bis das Auto dann an einem Apfelbaum zum Stillstand kam.

Der 18-jährige Beifahrer wurde aus dem Pkw geschleudert und schwer verletzt. Der 22-jährige Fahrer und der Mitfahrer auf der Rückbank wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurden von der Feuerwehr Wadern befreit, aber für den Mitfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Die beiden Überlebenden kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Im Einsatz waren die Polizei Wadern und DRK-Helfer aus Wadern, Losheim, Hermeskeil und Zerf. wkr

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort