1. Saarland

Piusbrüder planen Klage gegen das Saarland

Piusbrüder planen Klage gegen das Saarland

Saarbrücken. Die Piusbruderschaft will alle Rechtsmittel nutzen, um die Betriebserlaubnis für das Internat ihres Don-Bosco-Schulvereins in Saarbrücken-Fechingen zu erhalten. Das Sozialministerium hatte zuletzt einen entsprechenden Antrag des Vereins abgelehnt, nachdem die Schließung des Internats im Vorjahr wegen "gravierender Mängel" gerichtlich angeordnet worden war

Saarbrücken. Die Piusbruderschaft will alle Rechtsmittel nutzen, um die Betriebserlaubnis für das Internat ihres Don-Bosco-Schulvereins in Saarbrücken-Fechingen zu erhalten. Das Sozialministerium hatte zuletzt einen entsprechenden Antrag des Vereins abgelehnt, nachdem die Schließung des Internats im Vorjahr wegen "gravierender Mängel" gerichtlich angeordnet worden war. Der deutsche Distriktobere Franz Schmidberger sagte, er habe keine andere Entscheidung des Saarlandes erwartet. In der Regierung säßen "nicht gerade unsere Freunde", wenn es um eine "am Menschenbild des christlichen Abendlandes orientierte Erziehung" gehe. Er räumte ein, dass dem Schulverein beim Internatsbetrieb "tatsächlich ein paar Fehler unterlaufen" seien, die jedoch "Lappalien" seien. kna