1. Saarland

Pilzkopf-Feeling auf dem Parkdeck

Pilzkopf-Feeling auf dem Parkdeck

Ein ungewöhnliches "Nostalgie-Konzert" steht Neunkirchen im September bevor. Auf einem Parkdeck des Saarpark-Centers wird eine der bekanntesten Beatles-Coverbands auftreten. Der Verkehrsverein als Veranstalter rechnet mit 1000 Fans.

Neunkirchen. Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Starr wären stolz gewesen, hätten sie diese "würdigen Nachfolger" live und in Farbe gesehen. Neunkirchens Oberbürgermeister Jürgen Fried, Rechtsanwalt Otto Dietz, zweiter Vorsitzender des Verkehrsvereins, Gregory Hedderich, Manager des Saarpark-Centers sowie SR-3-Moderator und Unterhaltungschef Eberhard Schilling nutzten am Dienstag "Luftgitarre" und Ausfall-Schritt um Werbung für das Konzert der Band "Re-Beatles" zu machen, das am Samstag, 8. September, auf dem Parkdeck West des Saarpark-Centers steigt.Der Auftritt einer der bekann testen Beatles-Cover-Bands Deutschlands findet ganz bewusst dort statt - "in Anlehnung an die legendären Parkhaus-Konzerte der Beatles in Liverpool", sagte Organisator Eberhard Schilling, Vorstandsmitglied im Verkehrsverein. "Unsere Idee war ein Konzert mit Blick auf das Alte Hütten Areal und die neue Gebläsehalle", ergänzt Oberbürgermeister Jürgen Fried. Der 58-Jährige schwärmte schon von Songs wie "Hey Jude" , "All you need is love" und "Lady Madonna" und freut sich als bekennender Beatles-Fan auf das Konzert. "Junior" Gregory Hedderich, gerade mal 29 Jahre jung, freute sich auf eine einmalige Atmosphäre und einen gigantischen Live-Auftritt der "Re-Beatles". Als Vorband treten ab 20 Uhr die Neunkircher Musik-Urgesteine "Amby und Uwe" auf. Die Re-Beatles spielen dann ab 21 Uhr bis Mitternacht.

Karten zum Vorverkaufspreis von 10 Euro (Abendkasse 13 Euro) sind unter anderem erhältlich bei der Bank 1 Saar (Unterer Markt), bei der Sparkasse Neunkirchen (Hammergraben und Filiale Saarpark-Center), im Rathaus Neunkirchen sowie im Hotel Ellenfeld.