1. Saarland

Pilger liest aus seinem Jakobsweg-Tagebuch

Pilger liest aus seinem Jakobsweg-Tagebuch

Bexbach Elke Schwabstellt ihren Krimi vor Am Donnerstag, 23. Mai, 18.

30 Uhr, stellt die Buchautorin Elke Schwab in der Buchhandlung Hau, Rathausstraße 24 in Bexbach, ihren neuen Krimi "Eisige Rache" aus dem Solibro-Verlag vor. Bisher sind elf Bücher der Saarlouiser Autorin erschienen. Ihr neuester Krimi spielt in einer nur scheinbar beschaulichen Provinz, in der sich ungeahnte Abgründe auftun. Die Ermittlungen werden so zu einem eiskalten Abenteuer. Der Eintritt kostet sechs Euro. Im Preis inbegriffen sind besondere Köstlichkeiten.

Limbach

Pilger liest aus seinem Jakobsweg-Tagebuch

Zu einer Autorenlesung lädt für Mittwoch, 15. Mai, um 19.45 Uhr die Volkshochschule Kirkel in die Gemeinschaftsschule Kirkel (Altbau, Hauptstraße) in Limbach ein. Der Autor Hermann Schwarzenberg aus Lautzkirchen liest an diesem Abend aus seinem kürzlich erschienenen Tagebuch "Allein auf dem Jakobsweg - per Liegerad". Zunächst nur als privates Tagebuch gedacht, beschreibt er eine Reise, die aus ganz besonderen Beweggründen begann und zu einem ganz persönlichen Wagnis wurde. Zwischen den gelesenen Passagen besteht Gelegenheit zum Gespräch.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der KVHS und dem Leiter der VHS Kirkel, Willi Habermann, Telefon (0 68 41) 8 91 96.

Bruchhof-Sanddorf

Die Gründung der Kirche im Gespräch

In der Gesprächsreihe: "Glaube im Gespräch" lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) am kommenden Dienstag, 21. Mai, um 19.30 Uhr zu der Veranstaltung: "Wer hat denn die Kirche gegründet?" ins Haus Benedikt im Tulpenweg 10 nach Bruchhof-Sanddorf ein. Referenten sind Norbert Geis und Gerhard Schnorrenberger.

Bexbach

Erste Schritte in der Familienforschung

Der Verein für Heimatkunde Höcherberg bietet allen Interessierten eine Einführung in die Grundlagen der Familienforschung an. Hans Schmitt, langjähriger Leiter der Arbeitsgemeinschaft Familienkunde im Verein, gibt eine Einführung zu diesem Thema.

Die Veranstaltung findet heute in den Räumlichkeiten des Vereines im Schulzentrum Am Kälberberg in Oberbexbach (über dem Kindergarten) statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Homburg

Vortrag über Gustav Stresemanns Politik

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz lädt für morgen, Mittwoch, 15. Mai, 15 Uhr, zur Seniorenveranstaltung "Gustav Stresemanns Friedenspolitik zwischen den Weltkriegen" ein. Referent ist Herbert Dillenburger.

Dieser Vortrag findet im Diakoniezentrum, Schwesternhausstraße 9, Homburg, statt.