Piazolo zieht sich als Vorstandssprecher der Grünen zurück

Piazolo zieht sich als Vorstandssprecher der Grünen zurück

Homburg. Der Kandidat der Allianz der Vernunft für die Oberbürgermeisterwahl in Homburg, Marc Piazolo, zieht sich als Vorstandessprecher der Homburger Stadtverbandes von Bündnis 90/Die Grünen zurück. "Ich möchte mich auf meinen unabhängigen Oberbürgermeister-Wahlkampf konzentrieren

Homburg. Der Kandidat der Allianz der Vernunft für die Oberbürgermeisterwahl in Homburg, Marc Piazolo, zieht sich als Vorstandessprecher der Homburger Stadtverbandes von Bündnis 90/Die Grünen zurück. "Ich möchte mich auf meinen unabhängigen Oberbürgermeister-Wahlkampf konzentrieren. Um Homburg voranzubringen, geht es mir als Kandidat der bürgerlich aufgestellten Allianz der Vernunft um Sachpolitik und nicht um Parteipolitik", erklärte Piazolo seinen Entschluss in einer Mitteilung. Bei einer Mitgliederversammlung am Montag wurde Yvette Stoppiera zu seiner Nachfolgerin gewählt, bestätigt diese. Stoppiera sitzt für die Partei auch im Homburger Stadtrat und gehörte bislang bereits dem Vorstand des Stadtverbands der Homburger Grünen an. ust/red

Mehr von Saarbrücker Zeitung