1. Saarland

Pfarrgemeinderatswahl: 102 Frauen und 70 Männer gewählt

Pfarrgemeinderatswahl: 102 Frauen und 70 Männer gewählt

Saarbrücken/Trier. 18,98 Prozent der 1 167 148 Wahlberechtigten im Bistum Trier haben am 29. und 30. Oktober bei den Pfarrgemeinderatswahlen ihre Stimme abgegeben. Das geht aus dem jetzt vorliegenden vorläufigen Wahlergebnis hervor. Damit ist die Wahlbeteiligung im Vergleich zu den letzten Wahlen vor vier Jahren leicht gestiegen. Damals lag die Beteiligung bei 18,8 Prozent

Saarbrücken/Trier. 18,98 Prozent der 1 167 148 Wahlberechtigten im Bistum Trier haben am 29. und 30. Oktober bei den Pfarrgemeinderatswahlen ihre Stimme abgegeben. Das geht aus dem jetzt vorliegenden vorläufigen Wahlergebnis hervor. Damit ist die Wahlbeteiligung im Vergleich zu den letzten Wahlen vor vier Jahren leicht gestiegen. Damals lag die Beteiligung bei 18,8 Prozent. Wahlberechtigt waren alle Katholiken ab 16 Jahren102 Frauen und 70 Männer sind im Dekanat Saarbrücken in die Räte ihrer Pfarreien gewählt worden. In 21 der 24 Pfarreien des Dekanates wurde gewählt. In Gersweiler, Klarenthal und Ottenhausen findet die Wahl erst Anfang 2012 statt. Die höchste Wahlbeteiligung hatte wie auch 2007 Auersmacher mit 29, 6 Prozent (29 Prozent in 2007). In der Saarbrücker Innenstadt hatte St. Jakob mit 13,4 Prozent die höchste Wahlbeteiligung. red

bistum-trier.de

pfarrgemeinderatswahlen.de