Pfälzerwald-Haus bleibt zur Wurstmarkt-Zeit einige Tage zu

Pfälzerwald-Haus bleibt zur Wurstmarkt-Zeit einige Tage zu

Kirkel. Das Pfälzerwaldhaus bleibt am Sonntag und Montag, 5. und 6. August, sowie am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August, geschlossen. Gründe sind der Wurstmarkt in Kirkel und die Belegung der Hütte, hieß es in einer Mitteilung des Pfälzerwald-Vereins Kirkel. Weitere Termine wurden aber schon festgezurrt. So findet der nächste Hüttenabend am Samstag, 1. September, um 18

Kirkel. Das Pfälzerwaldhaus bleibt am Sonntag und Montag, 5. und 6. August, sowie am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August, geschlossen. Gründe sind der Wurstmarkt in Kirkel und die Belegung der Hütte, hieß es in einer Mitteilung des Pfälzerwald-Vereins Kirkel. Weitere Termine wurden aber schon festgezurrt. So findet der nächste Hüttenabend am Samstag, 1. September, um 18.30 Uhr im Pfälzerwaldhaus statt. Diesmal wird das Leben des Saarländers und Jugendbewegten Willi Graf vorgestellt, der zur Widerstandsgruppe "Die weiße Rose" gehörte und am 12. Oktober 1943 in München von den Nazis ermordet wurde. Der Abend wird mit Liedern der Jugendbewegung ausklingen. redWeitere Infos findet man auch auf der Internetseite des Vereins.

pwv-kirkel.de