Pfadfinder erlebten Wochenende voller Abenteuer

Pfadfinder erlebten Wochenende voller Abenteuer

Dudweiler. Ganz in Pfadfinderhand war das erste Wochenende im September, als der Stamm St. Bonifatius Dudweiler der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sein 13. Fest im Freien feierte. Es gab für die zahlreichen Besucher des Festgeländes an der Kirche St. Bonifatius ein buntes Programm. Vielfältige Angebote begeisterten besonders die jüngeren Gäste

Dudweiler. Ganz in Pfadfinderhand war das erste Wochenende im September, als der Stamm St. Bonifatius Dudweiler der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sein 13. Fest im Freien feierte. Es gab für die zahlreichen Besucher des Festgeländes an der Kirche St. Bonifatius ein buntes Programm. Vielfältige Angebote begeisterten besonders die jüngeren Gäste.

Samstags gab es für die Dudweiler Pfadfinder einen abwechslungsreichen Tag. Die Kinder eroberten den Gipfel der Halde Göttelborn. Mitglieder der Pfadfinderstufe nutzten die ideale Gelegenheit: Sie nahmen mit Hilfe des Kompasses den Schwarzenbergturm und den Göttelborner Sendemast ins Visier. So konnten sie mit der Landkarte ihren geografischen Standort genau bestimmen. Nach der Rückkehr entfachten die Kinder ein Feuer. Meterhohe Flammen erleuchteten den Festplatz und spendeten Wärme. An diesem Lagerfeuer erreichte der Samstag seinen Höhepunkt: Kinder der verschiedenen Altersstufen und neue Gruppenleiter legten feierlich ihr Versprechen ab. Sie haben sich entschlossen, zusammen mit über 28 Millionen Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus 155 Ländern eine bessere, friedvolle Welt zu schaffen. Der darauffolgende Tag begann mit einem festlichen Familiengottesdienst in St. Bonifatius. Jungpfadfinder gestalteten ihn mit. Danach trafen sich die Kinder auf der großen Spielwiese. Mit viel Kreativität bauten sie dort aus Ästen, Blättern und Steinen ein kleines Haus und verkleideten sich. Es folgten abwechslungsreiche Spiele im Freien.

Der Stamm St. Bonifatius der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in Dudweiler zählt heute rund 50 aktive Mitglieder.

Interessierte Kids sind in den Pfadfinderräumen neben dem Dudweiler Freibad allzeit herzlich willkommen. red/mh

Mehr von Saarbrücker Zeitung