1. Saarland

Peter-Dewes-Gesamtschule top bei Berufsorientierung

Peter-Dewes-Gesamtschule top bei Berufsorientierung

Losheim. Die Peter-Dewes-Gesamtschule (PDG) Losheim hat es in die Endausscheidung auf Landesebene im Wettbewerb "Starke Schulen. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen" geschafft. Eine Jury aus Experten aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hat die besten Schulen in jedem Bundesland ermittelt

Losheim. Die Peter-Dewes-Gesamtschule (PDG) Losheim hat es in die Endausscheidung auf Landesebene im Wettbewerb "Starke Schulen. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen" geschafft. Eine Jury aus Experten aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft hat die besten Schulen in jedem Bundesland ermittelt.Die PDG hat sich mit ihrem leistungsorientierten Konzept zur Erreichung höherer Bildungsabschlüsse und zur Berufsorientierung und Berufsvorbereitung beworben. Hierzu gehören auch Kooperationen mit Firmen der Region und internen Schülerfirmen. Die Preisträger werden am Montag, 28. Januar, bei einer Festveranstaltung in Saarbrücken bekannt gegeben und von Kultusminister Ulrich Commerçon ausgezeichnet.

Dem Landessieger winken eine Preissumme von 5000 Euro und die Chance auf den Bundessieg. Außerdem wird er zusammen mit den anderen ausgezeichneten Schulen in das länderübergreifende Netzwerk von "Starke Schule" aufgenommen. Hier erhalten Lehrkräfte die Möglichkeit, an zahlreichen Fortbildungen zur Unterrichts- und Organisationsentwicklung teilzunehmen. Knapp 700 Schulen haben sich in diesem Jahr bundesweit für den Titel "Starke Schule" beworben.

Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeiterverbände und der Deutschen Bank Stiftung ausgerichtet. Er ist mit insgesamt 210 000 Euro dotiert. Prämiert wird die herausragende Arbeit, die die Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schüler auf die Berufswelt leisten. obi