1. Saarland

Perler Quirinusritt startet zum 50. Mal

Perler Quirinusritt startet zum 50. Mal

Perl. Am 1. Mai werden Reiter wieder ihre Pferde satteln, Kutscher werden anspannen - für den traditionellen Quirinusritt in Perl. Einheimische und Gäste aus nah und fern werden dann eine farbenfrohe Delegation erleben, die von Nells Park aus zur Prozession durch die Weinberge aufbricht. Zum 50

Perl. Am 1. Mai werden Reiter wieder ihre Pferde satteln, Kutscher werden anspannen - für den traditionellen Quirinusritt in Perl. Einheimische und Gäste aus nah und fern werden dann eine farbenfrohe Delegation erleben, die von Nells Park aus zur Prozession durch die Weinberge aufbricht. Zum 50. Mal versammeln sich Reiter und Kutschen im Park von Nell in Perl, um den Segen des heiligen Quirinus zu bekommen und gemeinsam auszureiten. Nebenher findet im Dorfkern die Perler Kirmes statt, die viele Gäste aus der Umgebung anlockt. Die Verehrung des Heiligen begann, als vor knapp 1000 Jahren die Gebeine des Heiligen Quirinus auf dem Weg von Rom nach Neuss eine Nacht in Perl ruhten.Es werden noch Reiter gesucht, die an dem Ausritt und der Pferdesegnung teilnehmen möchten.

Wer Interesse hat, meldet sich bis 15. April im Pfarrbüro Perl per E-Mail: pfarramt.perl@t-online.de, Fax : (0 68 67) 56 01 03, oder postalisch: Biringerstraße 5, 66706 Perl, unter Angabe der Anzahl der Pferde/Kutschen. red

Weitere Infos sind unter Tel. (0 68 67) 56 01 02 möglich.