1. Saarland

Pauline Jung pilgerte vor 79 Jahren zum Heiligen Rock

Pauline Jung pilgerte vor 79 Jahren zum Heiligen Rock

Lebach. 13 Jahre war Pauline Jung alt, als sie sich 1933 mit einer Gruppe von jungen Frauen auf den Weg von Jabach nach Trier machte. Zu Fuß pilgerten sie zum Heiligen Rock in die Bistumsstadt. Nur zwei Tage nahmen sie sich Zeit, erzählt die heute 92-Jährige ihrer Bekannten Gertrud Schäfer. Auch deren Mutter Paula war damals dabei

Lebach. 13 Jahre war Pauline Jung alt, als sie sich 1933 mit einer Gruppe von jungen Frauen auf den Weg von Jabach nach Trier machte. Zu Fuß pilgerten sie zum Heiligen Rock in die Bistumsstadt. Nur zwei Tage nahmen sie sich Zeit, erzählt die heute 92-Jährige ihrer Bekannten Gertrud Schäfer. Auch deren Mutter Paula war damals dabei. Unterwegs, so berichtet Pauline Jung, hätten zwei Soldaten ihren Weg gekreuzt, die ebenfalls zum Heiligen Rock wallfahrten. Diese sind deshalb mit auf dem Foto.In einem Heuschober bei Weiskirchen haben sie übernachtet, und früh morgens sei es weiter gegangen mit vielen Blasen an den Füßen. Einen Pilgerstab haben sie sich unterwegs selbst geschnitten. Nur ein paar Stunden haben sich die Frauen, zu denen auch Pulla Engel, Marliese Freichel und eine Frau aus Maians-Haus in Jabach gehörten, in Trier Zeit gelassen. Zu Hause warteten kleine Kinder und das Vieh. Wer noch zu der Wandergruppe auf dem Foto gehörte, wusste Gertrud Schäfer nicht. kü