1. Saarland

Parksituation in der Grubenstraße erhitzt weiter die Gemüter

Parksituation in der Grubenstraße erhitzt weiter die Gemüter

Altenwald. Die Grubenstraße in Altenwald ist einer hohen Verkehrsbelastung ausgesetzt. "Viele Laster fahren auf dem Weg zum Gewerbegebiet Tannenburg oder nach Friedrichsthal durch die Grubenstraße", sagen Leo Heß und Dieter Mantz von der Dorf-Interessen-Gemeinschaft (DIG) Altenwald. Die Parksituation ist ein weiteres Problem

Altenwald. Die Grubenstraße in Altenwald ist einer hohen Verkehrsbelastung ausgesetzt. "Viele Laster fahren auf dem Weg zum Gewerbegebiet Tannenburg oder nach Friedrichsthal durch die Grubenstraße", sagen Leo Heß und Dieter Mantz von der Dorf-Interessen-Gemeinschaft (DIG) Altenwald. Die Parksituation ist ein weiteres Problem. Es ist gefährlich, aus der Jahn- oder der Schulstraße in die Grubenstraße einzufahren. Wegen parkender Autos, die oft bis in die Kreuzung hineinragen und die Lage unübersichtlich machen. Bei einer Bürgerversammlung im März versprach der Sulzbacher Bürgermeister Hans-Werner Zimmer, dass in die Kreuzungsbereiche Blumenkübel kommen, um Falschparkern das Leben schwer zu machen. Inzwischen stehen die Kübel. "Die Situation hat sich dadurch aber nicht verändert", meint die DIG. "Bei der Bürgerversammlung im März wurde schon deutlich, dass das Problem dauerhaft nur durch eine Verlegung der Parkflächen auf die gegenüberliegende Straßenseite gelöst werden kann." Davon sei bei der Bürgerversammlung keine Rede gewesen, hat der Bürgermeister den Termin im März in anderer Erinnerung. Zimmer sagt, nach Gesprächen mit Anwohnern sei es vielleicht überlegenswert, die mit Markierungen fürs Parken gesperrten Flächen in den Kreuzungsbereichen zu vergrößern - durch Aufstellen weiterer Pflanzkübel. Darüber wolle er sich aber erst einmal mit den Experten aus dem Bauamt und von der Ortspolizeibehörde besprechen. Die Dorf-Interessen-Gemeinschaft Altenwald hält derweil an ihrem Vorschlag fest, die Parkplätze auf die andere Seite der Grubenstraße zu verlegen. Und bittet den Verwaltungschef, diese Idee auf ihre Umsetzbarkeit zu überprüfen. me