1. Saarland

Pantomimen-Festival startet trotz Regenwetters

Pantomimen-Festival startet trotz Regenwetters

Saarlouis. Trotz Regens startete das 9. Internationale Pantomime-Festival im Saarland am Dienstagmorgen in der Saarlouiser Innenstadt unter freiem Himmel. Nur vertauschte Corina Ratzel die großen Flügel und Stelzen, die eigentlich zu dem poetischen Vogelkostüm ihrer Performance "Enaya Dayeh" gehören, kurzerhand mit einem Regenschirm. Noch bis zum 10

Saarlouis. Trotz Regens startete das 9. Internationale Pantomime-Festival im Saarland am Dienstagmorgen in der Saarlouiser Innenstadt unter freiem Himmel. Nur vertauschte Corina Ratzel die großen Flügel und Stelzen, die eigentlich zu dem poetischen Vogelkostüm ihrer Performance "Enaya Dayeh" gehören, kurzerhand mit einem Regenschirm. Noch bis zum 10. Juni finden im ganzen Saarland zahlreiche Veranstaltungen statt, die die Vielfalt pantomimischer Ausdrucksformen lebendig werden lassen. So unter anderem "Tanz im brennenden Staat", eine politische Satire des Kolumbianers Elkim Mimo am Donnerstagabend in Eidenborn. Im Bouser Petri Hof führt am Sonntag um 19.30 Uhr Ingrid Irrlicht ihre Netzwerkperformance "Im Reich der Spinnenfrau" auf. Pantomime mit Holzpuppen zeigt Dieter Blass am 9. Juni ebenfalls um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Eidenborn. Die Abschlussveranstaltung wird am 10. Juni um 20 Uhr von Jomi gemeinsam mit Idabelle und Niall Brown im Saarlouiser Theater am Ring bestritten. . seepantomime-jomi.de