1. Saarland

Panne im Stellwerk legt Zugverkehr in weiten Teilen Luxemburgs lahm

Panne im Stellwerk legt Zugverkehr in weiten Teilen Luxemburgs lahm

Luxemburg. Eine Panne im Stellwerk Luxemburg hat den Eisenbahnverkehr im Luxemburger Süden am Mittwochvormittag zum Erliegen gebracht. Das berichtet die Tageszeitung "Luxemburger Wort". Ursache war nach Angaben der Bahngesellschaft CFL ein ausgefallener Computer. Zwischen 10 und 11

Luxemburg. Eine Panne im Stellwerk Luxemburg hat den Eisenbahnverkehr im Luxemburger Süden am Mittwochvormittag zum Erliegen gebracht. Das berichtet die Tageszeitung "Luxemburger Wort". Ursache war nach Angaben der Bahngesellschaft CFL ein ausgefallener Computer. Zwischen 10 und 11.30 Uhr ging auf der Strecke zwischen Luxemburg-Stadt und Esch/Alzette-Rodange sowie auf der Strecke zwischen Luxemburg und Thionville nichts mehr. "Ein Computer, der für den Bahnverkehr im Süden des Landes zuständig war, funktionierte nicht mehr", hieß es zur Begründung bei der CFL. Die Störung führte auch zu Verzögerungen und Zugausfällen auf der luxemburgischen Nordstrecke, weil leere Züge nicht mehr zur Abfahrt in Luxemburg-Stadt bereitgestellt werden konnten.Die Bahngesellschaft CFL setzte Busse ein, um die Passagiere zu befördern. Gegen 11.30 Uhr funktionierte das Stellwerk wieder, so das "Luxemburger Wort". red