1. Saarland

Ottweiler plantBiogasanlage

Ottweiler plantBiogasanlage

Ottweiler plantBiogasanlageOttweiler. In Ottweiler soll die vierte Biogasanlage im Saarland entstehen. Stadtverwaltung und Stadtrat befassen sich derzeit mit einem solchen Biomasse-Kraftwerk, das von der Firma Ökostrom Saar projektiert werden soll. Als Standort ist eine städtische Fläche beim Wingertsweiherhof vorgesehen

Ottweiler plantBiogasanlageOttweiler. In Ottweiler soll die vierte Biogasanlage im Saarland entstehen. Stadtverwaltung und Stadtrat befassen sich derzeit mit einem solchen Biomasse-Kraftwerk, das von der Firma Ökostrom Saar projektiert werden soll. Als Standort ist eine städtische Fläche beim Wingertsweiherhof vorgesehen. redTeurer Kanalanschluss für Völklinger BürgerVölklingen. Nach Fertigstellung des Hauptkanals im Saartal müssen rund 1000 Grundstückseigentümer in Völklingen ihre Klärgruben kurzschließen lassen. Nach Angaben von Fachleuten kostet dies mindestens 500 Euro und je nach Lage womöglich auch einige tausend Euro. red78-Jähriger erleidetschwerste BrandwundenSaarbrücken. Bei einem Brand in der Alt-Saarbrücker Moltkestraße hat gestern Abend ein 78-Jähriger schwerste Verletzungen erlitten. Rund 70 Prozent seiner Haut sind verbrannt. Nachbarn hatten das Feuer entdeckt und die Flammen zunächst selbst bekämpft, bis die Feuerwehr eintraf. Die Brandursache war noch unklar. Wie ein Kriposprecher mitteilte, gibt es keine Anzeichen für Brandstiftung. ole Stadt Merzig baut Spielplatz über Nacht abMerzig. Im Merziger Stadtteil Besseringen hatte die Stadt im Wohngebiet Kreimertsberg einen Kinderspielplatz ohne Vorankündigung abgebaut. Er habe nicht mehr aktuellen Sicherheitsbestimmungen entsprochen, hieß es zur Begründung. Die Anwohner fürchten nun, dass der Spielplatz nicht wieder hergestellt wird und haben eine Unterschriftensammlung zum Erhalt der Anlage gestartet. Die Stadt hat widersprochen: Auf dem Platz werde neuer Rasen ausgesät, im kommenden Frühjahr sollen neue Spielgeräte dort aufgestellt werden. cbeAchtung, hier blitztheute die PolizeiSaarbrücken. Auf folgenden Strecken ist heute mit Radarkontrollen zu rechnen: A 620 zwischen dem Autobahndreieck Saarbrücken und Saarlouis, A 623 zwischen der Anschlussstelle Saarbrücken-Ludwigsberg und dem Autobahndreieck Friedrichsthal, B 10 zwischen Eppelborn und Bubach und in Fischbach. redwww.polizei.saarland.de