1. Saarland

Ostermarkt startet am Donnerstag

Ostermarkt startet am Donnerstag

St. Wendel. Auch wenn das Wetter dieser Tage schwächelt, ist das Osterfest Ende März in der Regel die Initialzündung, um das Haus mit frischen Farben zu dekorieren und den Frühling Einzug halten zu lassen. Zwei Wochen vor dem Fest möchte der traditionelle Ostermarkt die Besucher darauf einstimmen und die ein oder andere Dekorationsidee geben. Vom 14. bis zum 17

St. Wendel. Auch wenn das Wetter dieser Tage schwächelt, ist das Osterfest Ende März in der Regel die Initialzündung, um das Haus mit frischen Farben zu dekorieren und den Frühling Einzug halten zu lassen. Zwei Wochen vor dem Fest möchte der traditionelle Ostermarkt die Besucher darauf einstimmen und die ein oder andere Dekorationsidee geben. Vom 14. bis zum 17. März werden an rund 90 dekorierten Buden traditioneller Osterschmuck, Kunsthandwerk oder Unikate aus Glas angeboten.

Programm für die Kinder

Auf dem Schloßplatz werden die Gäste auch in diesem Jahr von der mit 2000 handbemalten Eiern geschmückten Osterkrone auf dem Brunnen willkommen geheißen. Die Mitglieder der CDU-Frauenunion unter Regie von Christa Wiese haben die vielen Eier bemalt, bedruckt, beklebt oder bestickt. Aber nicht nur an der Osterkrone lässt sich filigrane Handarbeit bewundern. In einem Zelt hinter dem Rathaus präsentiert der St. Wendeler Künstler Karl Heindl eine Ausstellung mit handgefertigten Osterhasenstuben.Einige Nummern größer sind die Hasen aus Pappelholz, die in den phantasievoll gestalteten Häuschen rund um den Dom in Szene gesetzt sind. So werden unter anderem eine Ostereier-Malwerkstatt, ein Osterhasenorchester oder eine Hasenskatrunde zu sehen sein. Dazu erklingen fröhliche Osterlieder. Eine Osterhasenstube, die beweglich in ein riesiges Osterei eingearbeitet ist, erwartet die Besucher in der Luisenstraße.

Wem echte Langohren lieber sind als die Figuren aus Holz, sollte in den Streichelzoo gehen. Dort warten Kaninchen, Schäfchen und Zicklein auf Streicheleinheiten.

Damit den kleinen Besuchern das Bummeln entlang der Stände nicht langweilig wird, wurde ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm geplant. So können die Kinder in der Kreativ_Werkstatt entweder Ostergeschenke basteln, sich schminken lassen, tanzen musizieren oder ihr Talent beim Bogenschießen unter Beweis stellen. Auf dem Schloßplatz gibt es außerdem ein nostalgisches Karussell für die Kinder.

Zwischen den Besuchern schlendern auch Walk-Acts umher und animieren spontan zum Mitmachen. Am Samstag und Sonntag, jeweils von 14 bis 18 Uhr, können Besucher die Stadt bei einer Rundfahrt mit dem Ostermarkt-Express kennen lernen. Zu Fuß dreht der Nachtwächter zwischen 17 und 19 Uhr seine Runden und erzählt sagenhafte Geschichten. Am Sonntag, 17. März, laden die St. Wendeler Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und Einkaufen ein.

sankt-wendel.de/kultur/

 Karl Heindl zeigt während des Ostermarktes eine Ausstellung mit handgefertigten Osterhasenstuben. Foto: Stadt
Karl Heindl zeigt während des Ostermarktes eine Ausstellung mit handgefertigten Osterhasenstuben. Foto: Stadt
 Schicke Hüte sind bei den Modenschauen von Hut- und Herrenmode Colling Samstag und Sonntag zu sehen. Foto: B&K
Schicke Hüte sind bei den Modenschauen von Hut- und Herrenmode Colling Samstag und Sonntag zu sehen. Foto: B&K

maerkte/ostermarkt