Ortsrat verteilt Zuschüsse an Vereine

Ortsrat verteilt Zuschüsse an Vereine

Riegelsberg. Der Riegelsberger Ortsrat verteilt in jedem Jahr Zuschüsse an Vereine und Verbände. Diesmal werden die Zuschüsse in einigen Fällen höher ausfallen, weil die Sparkasse Saarbrücken einen Betrag von 5000 Euro für Riegelsberg und Walpershofen spendete. Auf Riegelsberg entfallen davon 4350 Euro

Riegelsberg. Der Riegelsberger Ortsrat verteilt in jedem Jahr Zuschüsse an Vereine und Verbände. Diesmal werden die Zuschüsse in einigen Fällen höher ausfallen, weil die Sparkasse Saarbrücken einen Betrag von 5000 Euro für Riegelsberg und Walpershofen spendete. Auf Riegelsberg entfallen davon 4350 Euro. In den Genuss dieser Spende sollen auf Wunsch der Sparkasse nur Vereine kommen, die Jugendarbeit betreiben. "Die Zuschüsse werden aus Haushaltsmitteln verteilt. Anhand von Listen aus den Vorjahren können wir immer schön sehen, welcher Verein wie viel bekommt. Aber die 4300 Euro sind keine Haushaltsmittel, sondern die müssen wir extra aufteilen. Deshalb sollten wir unter meinem Vorsitz eine Kommission bilden, die dem Ortsrat Vorschläge für die Verteilung der 4350 Euro unterbreitet", sagte Ortsvorsteherin Monika Rommel (SPD) in der Ortsratssitzung am Mittwochabend. Der Ortsrat stimmte diesem Vorschlag einstimmig zu. Der Kommission gehören Jutta Wegner und Friedhelm Warken (beide CDU), Stephanie Sicurella und Anna Puhl (beide SPD) sowie Patricia Dillinger (Die Linke) an. dg