1. Saarland

Ortsrat uneins über Einweihungsfest für die Kindertagesstätte

Ortsrat uneins über Einweihungsfest für die Kindertagesstätte

Oberwürzbach. Durchaus mit Freude schaut der Ortsrat auf die neue Kindertagesstätte in Oberwürzbach. "Wir haben jetzt ein schönes, großzügiges Gebäude, das in unserem Stadtteil ein zeitgemäßes Betreuungsangebot ermöglicht", meinte Ortsvorsteherin Lydia Schaar. Auch bei der Gestaltung der Außenanlagen der städtischen Einrichtung gibt es inzwischen Fortschritte

Oberwürzbach. Durchaus mit Freude schaut der Ortsrat auf die neue Kindertagesstätte in Oberwürzbach. "Wir haben jetzt ein schönes, großzügiges Gebäude, das in unserem Stadtteil ein zeitgemäßes Betreuungsangebot ermöglicht", meinte Ortsvorsteherin Lydia Schaar. Auch bei der Gestaltung der Außenanlagen der städtischen Einrichtung gibt es inzwischen Fortschritte. So ist das Gelände rund um die Kita mittlerweile modelliert und hergerichtet, auch die vorhandenen Spielgeräte werden nach Angaben der Verwaltung in den kommenden Tagen überarbeitet beziehungsweise gewartet. Zudem wird dieser Tage ein neue Geländer vor dem Gebäude montiert.Über den Termin für das Einweihungsfest der Kita entbrannte im Ortsrat allerdings ein Streit. Während die Ortsvorsteherin den mit der Stadtverwaltung verabredeten Termin am Montag, 21. Februar, ab 16 Uhr begrüßte, plädierte Joachim Abel (SPD) für einen anderen Wochentag. "Das soll doch ein Fest für alle Eltern sein", so seine Kritik, "deshalb wäre ein Samstag besser geeignet." Generell fühlte sich die SPD-Fraktion erneut nicht ernst genommen, wenn das Rathaus Termine im Stadtteil festlegt. Die Ortsvorsteherin will diese Bedenken an die Verwaltung weitergeben, wies aber gleichzeitig darauf hin, dass es im Frühjahr einen Tag der offenen Tür geben soll, bei die Kindertagesstätte vorgestellt werde. schet