1. Saarland

Ortsrat trifft sich in der Schlemmerstube

Ortsrat trifft sich in der Schlemmerstube

Bubach-CalmesweilerOrtsrat trifft sich in der SchlemmerstubeDer Ortsrat Bubach-Calmesweiler trifft sich am Mittwoch, 8. Dezember, zu seiner nächsten Sitzung um 18.30 Uhr, in der Schlemmerstube Tanzhaus, Paul-Marien-Straße. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Prioritätenliste für die Haushaltsjahre 2011 bis 2014

Bubach-Calmesweiler

Ortsrat trifft sich

in der Schlemmerstube

Der Ortsrat Bubach-Calmesweiler trifft sich am Mittwoch, 8. Dezember, zu seiner nächsten Sitzung um 18.30 Uhr, in der Schlemmerstube Tanzhaus, Paul-Marien-Straße. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Prioritätenliste für die Haushaltsjahre 2011 bis 2014. red

Dirmingen

Sitzung des Ortsrates

am kommenden Freitag

Die nächste Sitzung des Ortsrates Dirmingen findet am Freitag, 3. Dezember, um 18.30 Uhr im Parkhotel Finkenrech statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Prioritätenliste für die Haushaltsjahre 2011 bis 2014. red

Eppelborn

Prioritätenliste

ist Thema im Ortsrat

Der Ortsrat Eppelborn kommt am Donnerstag, 2. Dezember, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Eppelborn zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Prioritätenliste für die Haushaltsjahre 2011 bis 2014. red

Wiesbach

Ortsrat berät

über Haushalt

Die nächste Sitzung des Ortsrates Wiesbach ist am Freitag, 3. Dezember, um 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Wiesbach. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Prioritätenliste für die Haushaltsjahre 2011 bis 2014. red

Neunkirchen

Rechtsanwalt referiert über Patientenverfügung

Auf Einladung der VHS Neunkirchen hält am Mittwoch, 1. Dezember, 19 Uhr, Rechtsanwalt Stephan Weingart im Bürgerhaus Neunkirchen, Adolf-Kolping-Straße 1, Kleiner Saal, einen Vortrag über das Thema "Patientenverfügung". Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. red

Weitere Informationen: Tel. (0 68 21) 2 90 06 12.

Landsweiler-Reden

Auch Romain Dupont für

Zuschüsse an die Vereine

Der Ortsrat von Landsweiler-Reden verteilte in seiner jüngsten Sitzung Zuschüsse an Vereine und Organisationen. Insgesamt ging es dabei um 3245 Euro. In unserem am Mittwoch veröffentlichten Bericht über diese Sitzung wurde erwähnt, dass Romain Dupont von der Linken "gegen die vom Ortsvorsteher vorgelegte Verteilung" gewesen sei. Die Formulierung im SZ-Bericht war missverständlich. Romain Dupont war nicht im Grundsatz gegen Zuschüsse an die örtlichen Vereine, er stimmte lediglich gegen den vorgeschlagenen Verteilungsmodus. red