1. Saarland

Orchideen-Wanderung der Naturwacht bei Gräfinthal

Orchideen-Wanderung der Naturwacht bei Gräfinthal

Die heimischen, wild wachsenden Orchideen stehen im Mittelpunkt einer Wanderung, die die Naturwacht Saarland in Trägerschaft der Naturlandstiftung Saar am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 12 Uhr anbietet.

Die Bliesgau-Ranger Michael Keßler und Peter Fischer-Stabel stellen auf den geschützten Hangflächen bei Gräfinthal einige der kostbaren und seltenen Orchideen-Arten vor. Der Bliesgau bietet aufgrund seiner klimatischen und kulturhistorischen Bedingungen besonders vielen Arten einen günstigen Lebensraum, heißt es in der Pressemitteilung des Veranstalters weiter. Die beiden Ranger berichten Erstaunliches über die Welt der Orchideen, zum Beispiel über die Fortpflanzungsbiologie oder die ökologischen Ansprüche der heimischen Arten.

Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung werden empfohlen. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder. Treffpunkt ist am 5. Mai um 10 Uhr in Gräfinthal an der Klosterpforte des Benediktiner-Priorats. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ausführliche Informationen gibt es ab sofort bei Bliesgau-Ranger Michael Keßler:

m.kessler@naturwacht-saarland.de unter der Telefonnummer (0174) 9 50 35 23. Hier sind auch Anmeldungen möglich.