Oldtimer-Parade macht Station am Schloss Dagstuhl

Oldtimer-Parade macht Station am Schloss Dagstuhl

Wadern. Die zweiten Saarländischen ADAC-Oldtimertage verwandeln an diesem Samstag, 8. Oktober, das Dreiländereck in eine Oldtimer-Hochburg. Der historische Tross wird Station am Schloss Dagstuhl in Wadern machen. Start der Entdeckungsreise des ADAC-Saarland-Classic-Cups am Samstagmittag ist der Linslerhof in Überherrn

Wadern. Die zweiten Saarländischen ADAC-Oldtimertage verwandeln an diesem Samstag, 8. Oktober, das Dreiländereck in eine Oldtimer-Hochburg. Der historische Tross wird Station am Schloss Dagstuhl in Wadern machen. Start der Entdeckungsreise des ADAC-Saarland-Classic-Cups am Samstagmittag ist der Linslerhof in Überherrn. Von dort aus fährt der Oldtimertross über Mettlach nach Wadern zum Schloss Dagstuhl. Besucher sind mit den Fahrern und Co-Piloten eingeladen, an der Schloss-, Kapellen- und Gartenführung der Stadt Wadern teilzunehmen.Für die Zuschauer, die sich für die Historie des Automobils interessieren, gibt es vor dem Schloss was zu sehen. Über 80 Fahrzeuge bieten eine Vielfalt an Marken und Modellen und erinnern an die Meilensteine der automobilen Geschichte.

Das Oldtimertreiben am Schloss Dagstuhl beginnt ab 15 Uhr. ako