Oldtimer legen im Weltkulturerbe eine "Wanderpause" ein

Oldtimer legen im Weltkulturerbe eine "Wanderpause" ein

Völklingen. Oldtimer-Liebhabern bietet sich an diesem Sonntag, 15. Juli, im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein besonderes Spektakel. An diesem Sonntag werden nämlich gegen 14.30 Uhr etwa 70 bis 100 historische Automobile erwartet. Sie machen im Rahmen des ADAC Saarland Classic Cup Station im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Völklingen. Oldtimer-Liebhabern bietet sich an diesem Sonntag, 15. Juli, im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein besonderes Spektakel. An diesem Sonntag werden nämlich gegen 14.30 Uhr etwa 70 bis 100 historische Automobile erwartet. Sie machen im Rahmen des ADAC Saarland Classic Cup Station im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.Auf ihrer Fahrt durch das Saarland legen die Oldtimer im Weltkulturerbe Völklinger Hütte eine "Wanderpause" ein und fahren durch die Handwerkergasse des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Alle Freunde klassischer Automobile sind eingeladen, die Fahrer des ADAC Saarland Classic Cup willkommen zu heißen, teilen die Veranstalter mit.

Sie informieren weiterhin, dass der ADAC Saarland Classic Cup auf einem Gelände des Weltkulturerbes Station macht, das ohne Eintrittskarte erreicht werden kann. red