1. Saarland

Oldtimer-Korso kommt am Stadtfest-Samstag auf den Stummplatz

Oldtimer-Korso kommt am Stadtfest-Samstag auf den Stummplatz

. Rund drei Stunden lang dreht sich am Samstag, 29.



Juni, ab 12 Uhr in Neunkirchen alles um die Oldtimer der ADAC Deutschland Klassik. Schaulustige sind herzlich eingeladen, dem Klassiker-Treiben im Rahmen des Neunkircher Stadtfestes auf dem Stummplatz beizuwohnen.

Mit dem Motto "Schön, dass Sie da sind", heißt das Saarland die rund 200 Teilnehmer der vierten Auflage der ADAC Deutschland Klassik willkommen. An drei Tagen stehen beim "Oldtimerwandern" 370 Kilometer durch die abwechslungsreiche Saar-Region auf dem Programm. "Wir zeigen den Teilnehmern das facettenreiche Saarvoir vivre", fasst Karl-Heinz Finkler, der Vorsitzende des ADAC Saarland zusammen.

110 Oldtimer fahren am Samstag um den Autostadt-Pokal durch das St. Wendeler Land und den Bliesgau. Vom Ford T-Modell aus dem Jahr 1911 über exklusive Fahrzeuge wie den Bugatti Typ 75 oder den Maserati 3500 GT, Baujahr 1957, bis hin zum bekannten VW Käfer oder dem VW T1 Transporter ist für jeden Geschmack ein herausgeputzter Oldtimer dabei.

Das rollende Oldtimer-Museum fährt am Samstagmorgen von Saarbrücken aus über Illingen, Ottweiler, Tholey und St. Wendel nach Neunkirchen. In den Ortschaften unterwegs lässt sich schnell vom Straßenrand ein Blick auf die vorbeifahrenden Klassiker erhaschen.

Ab 12.15 Uhr wird der Vortrupp der ADAC Deutschland Klassik mit Oldtimer-Bus und Dixie-Band auf dem Neunkircher Stummplatz erwartet, der erste Teilnehmer wird gegen 12.45 Uhr mit seinem Oldie durch den Startbogen fahren und dem Publikum vom Moderator vorgestellt.