1. Saarland

Ohne Gegentreffer zum Titel

Ohne Gegentreffer zum Titel

Keine Niederlage, nicht mal ein einziges Gegentor. Ganz souverän hat die Fußball-Mannschaft der Schule „Auf der Wild” in Brotdorf die Landesmeisterschaften der Förderschulen gewonnen. Im Finale gab es einen 2:0-Sieg gegen die Mozartschule Dudweiler.

Die Schule "Auf der Wild” in Brotdorf ist neuer Fußball-Landesmeister der Förderschulen Lernen (L). Beim Finalturnier in der Lückner-Arena des SSV Oppen setzte sich die Brotdorfer Schule am Mittwoch im Finale gegen die Mozartschule Dudweiler mit 2:0 durch. Zum zweiten Mal fanden die Landesmeisterschaften für die L-Schulen in Oppen statt. Bei der Premiere im vergangenen Jahr hatte sich mit der Schule Am Kappwald aus Niederlosheim ebenfalls eine Schule aus dem Landkreis Merzig-Wadern durchgesetzt.

Gegenüber dem Vorjahr waren diesmal zwei Mannschaften mehr am Start, insgesamt spielten 14 Teams aus 13 saarländischen Förderschulen um den Landestitel. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, in denen nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" auf dem kleinen Spielfeld (halber Platz) gespielt wurde. Nach Abschluss der Gruppenphase bestritten dann die beiden Erstplatzierten das Endspiel.

Die späteren Turniersieger aus Brotdorf setzten sich in ihrer Vorrundengruppe souverän mit sechs Siegen und ohne einen Gegentreffer durch. Knapper ging es bei der Ermittlung des zweiten Finalisten zu: Hier lag die Mozartschule Dudweiler gerade mal einen Punkt vor der Saarbrücker Schule am Ludwigsberg und einen weiteren Punkt vor dem letztjährigen Titelträger Niederlosheim.

Im Finale setzte Brotdorf seinen souveränen Auftritt fort und gewann verdient.

Die neuen Landesmeister dürfen nun ein Heimspiel des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 besuchen. Die Siegermannschaft stellte mit Timo Morbe und Marvin Klein (jeweils sieben Treffer) zudem auch die erfolgreichsten Torschützen des Turniers. Dass aber nicht nur die sportlich erfolgreichen Teams ihren Spaß bei den Landesmeisterschaften hatten, unterstrich Lehrer Wolfgang Maar von der Förderschule Noswendel: "Viele unserer Schüler haben Schwierigkeiten, in regulären Jugendmannschaften von Vereinen unterzukommen. Dank solcher Turniere können sie in der Schule kicken."

 Ausgelassen feiern die Brotdorfer Schüler den 2:0-Sieg im Finale gegen Dudweiler.
Ausgelassen feiern die Brotdorfer Schüler den 2:0-Sieg im Finale gegen Dudweiler.

Zum Thema:

Auf einen BlickTeilnehmende Schulen: Schule am Kappwald Niederlosheim, Schule am Ludwigsberg Saarbrücken, Albert-Schweitzer-Schule St. Ingbert, Förderschule Noswendel, Mozartschule Dudweiler, Bliestalschule Oberthal, Schule am Ziehwald Neunkirchen, Schule in den Grasgärten Altenkessel, Schule auf der Wild Brotdorf, Hofschule Bildstock, Kerpenschule Uchtelfangen, Anne-Frank-Schule Saarlouis, Schule am Eisenbahnschacht Schwalbach. cbe