1. Saarland

Offene Türen im Jugenddorf

Offene Türen im Jugenddorf

Schwarzenbach. Das CJD-Jugenddorf in Schwarzenbach öffnet am Samstag, 16. Juni, ab elf Uhr seine Türen. Dann stellt sich die Einrichtung mit all seinen Bereichen der Öffentlichkeit vor. Das weitläufige Gelände wird sich an diesem Tag in einen großen Themenpark verwandeln, heißt es in einer Pressemitteilung des CJD

Schwarzenbach. Das CJD-Jugenddorf in Schwarzenbach öffnet am Samstag, 16. Juni, ab elf Uhr seine Türen. Dann stellt sich die Einrichtung mit all seinen Bereichen der Öffentlichkeit vor. Das weitläufige Gelände wird sich an diesem Tag in einen großen Themenpark verwandeln, heißt es in einer Pressemitteilung des CJD.Informieren will das Jugenddorf-Berufsbildungswerk über die fast 40 verschiedenen Ausbildungsberufe. In der Ausbildung im Jugenddorf-Berufsbildungswerk werden die einzelnen Stationen, die der Auszubildende innerhalb seiner zwei- bis dreijährigen Ausbildung durchläuft, gezeigt.

Außerdem warten viele Aktionen auf die Besucher. So gibt es in der Elektrowerkstatt Elektrotechnik "zum Anfassen" und in der Malerwerkstatt kommt eine Farbschleuder zum Einsatz. Auszubildende aus dem Bereich Bau bieten Torwandschießen an einer gemauerten Torwand. Nicht nur die Theorie, sondern auch die Techniken in der Praxis werden in den einzelnen Berufsfeldern zu sehen sein.

Im Gewächshaus 1 werden die von den Auszubildenden selbst produzierten Pflanzen zum Verkauf angeboten. Während der Führungen durch das Gelände können die Besucher neben den Werkstätten auch den Internatsbereich besichtigen; der Wohnhof 5 steht für alle Besucher zur Besichtigung offen. Die Kleinsten werden auf der Wiese am Wohnhof 1 im "Kids-Corner" betreut. Viele Spiele und Mitmachangebote sorgen für Abwechslung ebenso wie Kinderschminken und Basteln. Am Wohnhof 2 bietet die Polizei Homburg eine kostenlose "Fahrrad-Codierung" an. Zur Unterhaltung der Gäste laden die bekannten Fidelen Lambsbachtaler unter der Leitung von Rainer Satzky in den Biergarten an der Küche ein. Am Gemeinschaftszentrum spielt Volker Siener an der Orgel Höhepunkte aus Rock, Pop und Oldies, und The Fenians präsentieren sich ab 14 Uhr im Pausenhof.

Selbstverständlich ist auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl in drei Biergärten bestens gesorgt. Die Auszubildenden der Hauswirtschaft bieten auf dem Terrassencafé "Toskana" außerdem frisch gebackene Kuchen an. Am Gemeinschaftszentrum sind alle Besucher zu einem kleinen "Grillfest", eingeladen, teilt das Jugenddorf weiter mit. red