Obst- und Gartenbauer kümmern sich um Bazancourt-Platz

Obst- und Gartenbauer kümmern sich um Bazancourt-Platz

Gersheim. Einmal im Monat ruft Norbert Bruckart, Vorsitzender des Gersheimer Obst- und Gartenbauvereins, seine Mitglieder zum Arbeitseinsatz. Seit zehn Jahren pflegen sie dann gemeinsam die Anlage an der Bliesstraße auf dem Bazancourt-Platz, der auf die Verschwisterung Gersheims mit der französischen Gemeinde in der Champagne hinweist

Gersheim. Einmal im Monat ruft Norbert Bruckart, Vorsitzender des Gersheimer Obst- und Gartenbauvereins, seine Mitglieder zum Arbeitseinsatz. Seit zehn Jahren pflegen sie dann gemeinsam die Anlage an der Bliesstraße auf dem Bazancourt-Platz, der auf die Verschwisterung Gersheims mit der französischen Gemeinde in der Champagne hinweist. Im April und Mai stehe die Grundpflege mit Unkraut jäten, Wege säubern, Pflanzen und Gehölze zurückschneiden an, erläutert Bruckart. Es seien immer zwischen sechs und neun Personen dabei, die am ersten Donnerstag des Monats ab 18.30 Uhr für etwa drei Stunden Hand anlegen. Bis in den Winter hinein werden die Kultivierungs- und Pflegearbeiten durchgeführt, zu denen seit kurzem auch die Rasenpflege des Geländes, für den der Verein die Patenschaft übernommen hat. ott

Mehr von Saarbrücker Zeitung