1. Saarland

Oberthals Kegler und das fast schon vergessene Gefühl

Oberthals Kegler und das fast schon vergessene Gefühl

Oberthal. Dieses Gefühl kannten die Kegler der KF Oberthal schon fast nicht mehr: Der zu Hause seit mehreren Spielzeiten ungeschlagene deutsche Rekordmeister geriet im Heimspiel gegen den SKC Paffrath nach dem ersten Block in Rückstand. Gäste-Akteur Andre Laukmann kegelte völlig überraschend 981 Holz und damit schon früh das beste Ergebnis an diesem Tag

Oberthal. Dieses Gefühl kannten die Kegler der KF Oberthal schon fast nicht mehr: Der zu Hause seit mehreren Spielzeiten ungeschlagene deutsche Rekordmeister geriet im Heimspiel gegen den SKC Paffrath nach dem ersten Block in Rückstand. Gäste-Akteur Andre Laukmann kegelte völlig überraschend 981 Holz und damit schon früh das beste Ergebnis an diesem Tag. Da auch Paffraths Florian Grohmann (911 Holz) im ersten Block überzeugte, hieß es nach 972 Holz von Holger Mayer und 909 Holz von Daniel Schöneberger für Oberthal nach Block eins 1892:1881 für die Gäste. Bahnte sich hier etwa eine Sensation an? Die Antwort: Nein! Denn in den folgenden beiden Blöcken hatte Oberthal alles im Griff. Hilbert Wagner erreichte 974 Holz, Jürgen Wagner 972 Holz, Markus Gebauer 956 Holz und Daniel Schulz 933 Holz. Von den Gästen knackte nur noch Jörg Schröder (924) die Neunhunderter-Marke und so hieß es am Ende 3:0 (5716:5432 Holz, 49:29 Einzelpunkte) für Oberthal. In der Tabelle bleibt Oberthal mit drei Punkten Rückstand auf den KSV Riol Zweiter. Zum Spitzenspiel in Riol ist Oberthal an diesem Sonntag um 10 Uhr zu Gast. Zuvor steht für den Titelverteidiger noch am Samstag um 13 Uhr das Auswärtsspiel beim Tabellen-Vierten Iserlohn an.Die Frauen der KF Oberthal haben in der Bundesliga das Spitzenspiel und Saarderby beim KSC Dilsburg in Landsweiler verloren. Mit dem 1:2 (32:46 Einzelpunkte, 4473:4666 Holz) gelang es dem Tabellenführer aber, beim Dritten immerhin den angestrebten Zusatzpunkt zu entführen. An diesem Sonntag sind die KFO-Damen um 13 Uhr im letzten Spiel der regulären Saison beim Tabellen-Zweiten Fortuna Lünen zu Gast. Unabhängig vom Ausgang der Begegnung wird Oberthal aber als Erster der regulären Saison in die am 4. Februar beginnenden Play-Offs einziehen. sem