1. Saarland

Oberthals Kegler erobern die Tabellenführung

Oberthals Kegler erobern die Tabellenführung

Oberthal. Die Kegelfreunde Oberthal haben am Wochenende die Tabellenspitze in der Bundesliga erklommen. Der deutsche Rekordmeister und Titelverteidiger feierte im heimischen Kegel-Sportzentrum zwei klare 3:0-Heimsiege. Zunächst setzte sich Oberthal gegen die KSG Tecklenburger Land mit 3:0 (5774:5405 Holz, 57:21 Einzelpunkte) durch und verpasste damit dem Gegner die "Höchststrafe"

Oberthal. Die Kegelfreunde Oberthal haben am Wochenende die Tabellenspitze in der Bundesliga erklommen. Der deutsche Rekordmeister und Titelverteidiger feierte im heimischen Kegel-Sportzentrum zwei klare 3:0-Heimsiege. Zunächst setzte sich Oberthal gegen die KSG Tecklenburger Land mit 3:0 (5774:5405 Holz, 57:21 Einzelpunkte) durch und verpasste damit dem Gegner die "Höchststrafe". Von dieser spricht man, wenn der schlechteste Werfer der Heimmannschaft mehr Punkte erzielt als der beste Kegler des Gast-Teams. Die maximal möglichen zwölf Einzelpunkte für Oberthal holte Holger Mayer, der mit 996 Holz knapp an der magischen 1000-Holz-Marke scheiterte. Ebenfalls stark: Markus Gebauer mit 987 Holz und Hilbert Wagner mit 960 Holz.Am Sonntag bestätigte Oberthal dann seine gute Form und siegte in einer vorgezogenen Begegnung des zwölften Spieltags vor heimischer Kulisse mit 3:0 (5755:5140 Holz, 57:21 Einzelpunkte) gegen Ninepin 09 Iserlohn. Auch da gab es die Höchststrafe. Dieses Mal war Klaus Benoist mit 974 Holz bester Kegler, dicht dahinter folgten Daniel Schulz mit 969 Holz und Holger Mayer mit 965 Holz. Durch diesen Erfolg kletterte Oberthal von Rang fünf in der Tabelle an die Spitze. Allerdings haben die Kegelfreunde auch schon ein Spiel mehr absolviert als die Konkurrenz. Nun gibt es eine Spielpause bis 20. Oktober.

In der Damen-Bundesliga gab es diese Pause bereits an diesem Wochenende. Auch dort sind die KF Oberthal Tabellenführer. Bei den Damen geht es allerdings schon an diesem Wochenende mit einem Doppelspieltag weiter. Oberthal empfängt zunächst am Samstag um 14 Uhr den Tabellen-Vierten RSV Remscheid. Am Sonntag um 10 Uhr sind die KFO-Damen beim Tabellenzweiten KC Wieseck zu Gast. sem