1. Saarland

Oberthaler Narren haben viel vor Sessionseröffnung bei den Oberthaler Narren

Oberthaler Narren haben viel vor Sessionseröffnung bei den Oberthaler Narren

Oberthal. Die Session 2011/2012 hat der Oberthaler Carnevalverein (OCV) mit einer Mitgliederversammlung im Landhotel Rauber und anschließend einen Stock tiefer in der "Schmidd" eröffnet. "Der Abend soll auch ein Zeichen setzen und zeigen, dass Oberthal Fastnacht feiert", sagte Präsidentin Maike Foshag. Die Ober-Närrin ist seit rund einem Jahr in Amt und Würden

Oberthal. Die Session 2011/2012 hat der Oberthaler Carnevalverein (OCV) mit einer Mitgliederversammlung im Landhotel Rauber und anschließend einen Stock tiefer in der "Schmidd" eröffnet. "Der Abend soll auch ein Zeichen setzen und zeigen, dass Oberthal Fastnacht feiert", sagte Präsidentin Maike Foshag. Die Ober-Närrin ist seit rund einem Jahr in Amt und Würden. Zur nun angelaufenen Kampagne teilte sie eine absolute Neuerung mit. Die erste Prunk-und Galasitzung des OCV am 10. Februar im kommenden Jahr geht an einem Freitag (19.30 Uhr) in der Bliestalhalle über die Bühne. "Mit einem Freitagabend bieten wir einen Termin an, an dem im Umkreis wenige oder gar keine Sitzungen stattfinden", erklärte Präsidentin Foshag. Die Wiederholung steht dann für den darauffolgenden Samstagabend um 19.30 Uhr an gleicher Stelle an. Los legen die Karnevalisten mit der Kinderkappensitzung am 5. Februar ab 16.11 Uhr in der Bliestalhalle. Der Schlips von Oberthals Bürgermeister Stephan Rausch wird am Fetten Donnerstag, 16. Februar, gestutzt. Um 14.11 Uhr stürmen die Narren das Rathaus und nehmen den Verwaltungschef in Gewahrsam. Anschließend startet die Zeltfaasend mit DJ Musikplanet vor dem Rathaus. Der OCV plant, bei den Umzügen in St. Wendel und in Marpingen mitzuwirken. frf