1. Saarland

Oberthal steht vor dem neunten Titel in Folge

Oberthal steht vor dem neunten Titel in Folge

Oberthal. Daniel Schöneberger von den Kegelfreunden Oberthal stand gerade als dritter Spieler auf der Bahn in Riol, als plötzlich das Licht ausging. Sturmtief Xynthia hatte für einen Stromausfall gesorgt. "Dass ist natürlich blöd. Man ist konzentriert und wird dann plötzlich aus dem Rhythmus gerissen", erklärt Schöneberger. Rund 20 Minuten musste er warten, bis es weiter ging

Oberthal. Daniel Schöneberger von den Kegelfreunden Oberthal stand gerade als dritter Spieler auf der Bahn in Riol, als plötzlich das Licht ausging. Sturmtief Xynthia hatte für einen Stromausfall gesorgt. "Dass ist natürlich blöd. Man ist konzentriert und wird dann plötzlich aus dem Rhythmus gerissen", erklärt Schöneberger. Rund 20 Minuten musste er warten, bis es weiter ging. Doch es traf nicht nur ihn: Noch zwei weitere Male fiel während der Begegnung der Strom aus. Einmal für fünf Minuten und einmal für eine ganze Stunde. So dauerte der dritte Wettkampf in der Meisterrunde der ersten Bundesliga für die Kegler aus Oberthal, Riol, Paffrath und Herford fast acht Stunden - ein echter Mammutwettkampf. Doch die investierte Zeit lohnte sich für Oberthal: Am Ende wurden die Saarländer Zweiter hinter Gastgeber KSC Riol. Dafür gab es drei Punkte für die Tabelle der Meisterrunde. Drei weitere Punkte hatten die KFO-Herren schon am Vortag auf der Bahn des SKC Paffrath geholt. Auch hier siegten die Gastgeber. Im Gesamt-Klassement verbesserte sich Oberthal durch die zwei "Dreier" vom dritten auf den zweiten Tabellenplatz. Nur wegen der weniger erzielten Einzelpunkte liegen die KFO hinter Riol. "Wir haben unser Soll erfüllt", zeigte sich Mannschaftsführer Schöneberger zufrieden. Oberthal hat nun nämlich die Chance, auf der eigenen Bahn die neunte deutsche Meisterschaft in Folge unter Dach und Fach zu bringen. Gekegelt wird am Samstag ab 12 Uhr im Kegelsportzentrum Oberthal. Liegen die Oberthaler am Ende vor Riol und Paffrath, haben sie ihren Titel verteidigt. semDie zweite Mannschaft der KFO hat bereits die Meisterschaft in der 2. Liga sicher. Die KFO II gewannen ihren Heimkampf klar - und liegen mit 14 Punkten uneinholbar vor Hüttersdorf und Wiebelskirchen (je neun) sowie Riol (acht). Oberthal ist aber als zweite Mannschaft nicht aufstiegsberechtigt.