1. Saarland

Oberstufengymnasium: BBZ nimmt Anmeldungen entgegen

Oberstufengymnasium: BBZ nimmt Anmeldungen entgegen

Merzig. Ab sofort nimmt das Sekretariat des Berufsbildungszentrums Merzig Anmeldungen zum Oberstufengymnasium mit den Fachrichtungen "Gesundheit und Soziales" und "Wirtschaft" entgegen. Das Oberstufengymnasium Merzig baut auf dem mittleren Bildungsabschluss auf. Mit dem erfolgreichen Besuch erwerben die Schüler die allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Merzig. Ab sofort nimmt das Sekretariat des Berufsbildungszentrums Merzig Anmeldungen zum Oberstufengymnasium mit den Fachrichtungen "Gesundheit und Soziales" und "Wirtschaft" entgegen. Das Oberstufengymnasium Merzig baut auf dem mittleren Bildungsabschluss auf. Mit dem erfolgreichen Besuch erwerben die Schüler die allgemeine Hochschulreife (Abitur).Aufgenommen werden Absolventen der Erweiterten Realschulen, der Gesamtschulen und der Sozialpflegeschulen beziehungsweise Handelsschulen mit gutem mittleren Bildungsabschluss. Für die Aufnahme ins Oberstufengymnasium ist die Kenntnis einer zweiten Fremdsprache nicht erforderlich.

Ebenso nimmt die Schule Gymnasiasten mit Versetzung in die Klassenstufe 10 (G8) bzw. Klassenstufe 11 (G9) und Bewerber mit Fachoberschulabschluss auf.

Bei der Anmeldung entscheiden sich die Schüler für einen der beiden Fachrichtungen, womit auch bereits ein Kernfach (Gesundheit oder Pädagogik/Psychologie bzw. Betriebswirtschaftslehre) für die Abiturprüfung feststeht. Neben weiteren schwerpunktbezogenen Fächern werden die traditionellen Gymnasialfächer unterrichtet. Standort des Gymnasiums ist das Schulgebäude in der Von-Boch-Straße 71 (gegenüber Bahnhof Merzig). Anmeldeschluss ist der 30. März. red

Detaillierte Auskünfte über die Aufnahmebedingungen und die Organisation erteilt das Sekretariat: Tel. (0 68 61 ) 7 41 37. Dort ist auch eine Informationsbroschüre erhältlich. Ausführliche Informationen auch im Internet.

www.bbz-merzig.de