Oberlinxweilers Junioren schießen Landesrekord

Oberlinxweilers Junioren schießen Landesrekord

Winterbach. Bei den Landesmeisterschaften mit der Luftpistole in Winterbach haben die Schützen des Schützenkreises St. Wendel den Heimvorteil genutzt. Allen voran die Juniorenmannschaft aus Oberlinxweiler - sie wurden mit einem neuen Landesrekord Meister

Winterbach. Bei den Landesmeisterschaften mit der Luftpistole in Winterbach haben die Schützen des Schützenkreises St. Wendel den Heimvorteil genutzt. Allen voran die Juniorenmannschaft aus Oberlinxweiler - sie wurden mit einem neuen Landesrekord Meister. Mathias Becker mit 368 Ringen, der auch im Einzel mit 464,6 Ringen Landesmeister wurde, Matthias Paliot (366) und Adrian Louchart (362) schossen zusammen 1096 Ringe. Bei den Männern holte Marpingen mit 1116 Ringen den Titel mit den Schützen Frederic Dzierzon (376), Hanno Huwer (375) und Christian Winter (365). Anja Kurek aus Oberlinxweiler war die Beste bei den Damen mit 370 Ringen, Andreas Lermen aus Dörsdorf schoss in der Herrenaltersklasse mit 378 Ringen ein famoses Ergebnis.In der Damenaltersklasse gewann die für Urexweiler startende Annemarie Klos mit 369 Ringen. Den siebten Titel für St. Wendel holte bei den B-Junioren Nico Kelter mit 361 Ringen.

Bei den eine Woche später ausgetragenen Landesmeisterschaften im Luftgewehrschießen gewann André Zimmer aus Urexweiler den Titel bei den Männer. Dabei blieb er nur einen Ring unter dem Landesrekord. Mit den Zehnerserien 99, 100, 100 und 97 erreichte er sensationelle 396 Ringe und lag vier Ringe vor Michael Schug aus Dörsdorf (392).

Erst vor zwei Wochen hatte Zimmer mit seinem Verein Urexwieler beim Relegationsschießen den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht. Dieser Erfolg beflügelte ihn nun offenbar. Überhaupt schnitten die Vereine des Schützenkreises St. Wendel bei den Meisterschaften gut ab. Ein weiterer Titel ging in der Schützenklasse an das Team von Hubertus Dörsdorf. Alexander Görgen, Michael Schug und Benedikt Niehren kamen auf 1160 Ringe. In der Schülerklasse siegte Niklas Hinsberger aus Urexweiler mit 178 Ringen im Einzel und an der Seite von Sebastian Bauer sowie Linus Weidig auch mit der Mannschaft mit 499 Ringen. Bei den Junioren A setzte sich die Dörsdorfer Mannschaft mit Sebastian Delles, Luca Müller und Rene Spaniol mit 1121 Ringen durch. Zudem schnappte sich Dörsdorf noch drei weitere Titel: bei den B-Junioren mit Sebastian Delles (383), bei den B-Juniorinnen mit Dana Dahm (386) und in der Damenaltersklasse mit der Mannschaft Susanne Bach, Heidi Dahm, Ulrike Wagner (1119 Ringe). Im Einzel siegte hier die Alsweilerin Gabi Rauber (389).red