1. Saarland

Oberliga: Kampfloser Sieg für Erbacher Ringer in Schifferstadt

Oberliga: Kampfloser Sieg für Erbacher Ringer in Schifferstadt

Gleich am ersten Kampftag in der neu gegründeten Oberliga Südwest übernahmen die Ringer der KSG Erbach die Tabellenspitze. Der Erbacher 32:0-Sieg beim VfK Schifferstadt II am vergangenen Samstag kam aber am grünen Tisch zustande, nachdem die Hausherren beide Gewichtsklassen über 66 Kilogramm nicht besetzen konnten.

Bei den Gästen fehlte dagegen lediglich in der Klasse über 50 Kilo ein Ringer. Beide Teams verständigten sich dann mit Mattenrichter Heiko Schiffke darauf, einen Freundschaftskampf auszutragen. Dabei kamen für die Gäste Julian Klemann, Marvin Spengler, Antonio Rinoldo, Francesco Rinoldo, Maik Stricker, Konstantin Meier sowie Roman Meier jeweils zu 4:0-Siegen. Als Verlierer verließen Joshua Jacub und Philipp Degel die Matte.

An diesem Wochenende sind die Erbacher Ringer kampffrei und können sich somit morgen Abend um 19.30 Uhr das Duell zwischen dem KSV St. Ingbert und dem VfK Schifferstadt II anschauen. Die St. Ingberter sind mit einem 32:8 gegen den KSV Fürstenhausen in die neue Saison gestartet und sie sind am 21. September um 19.30 Uhr in der Sporthalle der Oberlinschule der erste Heimgegner der KSG.