Oberkircher Adventsmarkt wird in der Festhalle gefeiert

Oberkircher Adventsmarkt wird in der Festhalle gefeiert

Oberkirchen. Zwei Tage lang läuft der Oberkircher Adventsmarkt in der Festhalle, der vom Vereinsring organisiert wird. Eröffnet wird der Markt am Samstag, 3. Dezember, 18 Uhr. Am Sonntag, 4. Dezember, kann er ab 14 Uhr besucht werden. Für Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr, hat sich St. Nikolaus mit einem Sack voller kleiner Geschenke angesagt

Oberkirchen. Zwei Tage lang läuft der Oberkircher Adventsmarkt in der Festhalle, der vom Vereinsring organisiert wird. Eröffnet wird der Markt am Samstag, 3. Dezember, 18 Uhr. Am Sonntag, 4. Dezember, kann er ab 14 Uhr besucht werden. Für Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr, hat sich St. Nikolaus mit einem Sack voller kleiner Geschenke angesagt. Die kulturellen Beiträge werden von der Volkshauskapelle übernommen. Das Jugendrotkreuz lädt die Kinder ein, den Christbaum in der Festhalle mit selbst gebastelten Sachen zu schmücken. Die Kleinen treffen sich am Samstag, um 19 Uhr, und am Sonntag, um 14 Uhr. Am Sonntag können die Kinder malen und ihre Wunschzettel schreiben. gtr

Mehr von Saarbrücker Zeitung