Oberkirchen: 500 Zuschauer verfolgen Testspiel von Pirmasens

Oberkirchen: 500 Zuschauer verfolgen Testspiel von Pirmasens

Oberkirchen. Ein voller Erfolg war das dreitägige Sportfest des FC "Oster" Oberkirchen im Weiselbergstadion. Der absolute Höhepunkt des Sportfestes war am Montagabend das Spiel des Oberligisten FK Pirmasens gegen den SV Morbach aus der Rheinlandliga. 500 Zuschauer sahen, wie der FKP diese Partie verdient mit 4:0 gewann

Oberkirchen. Ein voller Erfolg war das dreitägige Sportfest des FC "Oster" Oberkirchen im Weiselbergstadion. Der absolute Höhepunkt des Sportfestes war am Montagabend das Spiel des Oberligisten FK Pirmasens gegen den SV Morbach aus der Rheinlandliga. 500 Zuschauer sahen, wie der FKP diese Partie verdient mit 4:0 gewann.Das Sportfest begann am Samstag mit dem Spiel der zweiten Mannschaft des FC Oberkirchen gegen die TSG Thalichtenberg, das die Gäste mit 6:1 für sich entscheiden konnten. Das zweite Spiel bestritt die AH des FC Oberkirchen gegen eine Behörden-Auswahl aus St. Wendel, bei der die Auswahl mit 4:1 siegte. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Jugend: Die F1-Jugend des FC Oberkirchen verlor gegen die F2 mit 2:4. Die E2 behielt nach Elfmeterschießen mit 10:8 gegen die E1 die Oberhand. Anschließend siegte die D-Jugend der SG Freisen mit 1:0 gegen die D-Jugend aus Brücken, und die C-Jugend der SG Freisen schlug die C-Jugend aus Birkenfeld mit 3:1. Schließlich gewann die A/B-Jugend der JFG Schaumberg-Prims mit 3:0 gegen die A/B-Jugend der SG Freisen.

Der Höhepunkt am Sonntag war das Derby der SG Hoof-Osterbrücken gegen die erste Mannschaft des FC Oberkirchen, das die Gäste mit 2:1 gewannen. Zudem wurde eine Holzfigur, die dem ehemaligen FCO-Mitglied Werner Loch gewidmet ist, feierlich enthüllt. Loch war viele Jahre lang Spieler, Betreuer der ersten Mannschaft und bis zu seinem Tod Platzwart in Oberkirchen. kp

Mehr von Saarbrücker Zeitung