Oberbürgermeister Jung begrüßt Erhalt der Polizeidienststelle

Oberbürgermeister Jung begrüßt Erhalt der Polizeidienststelle

St. Ingbert. Die St. Ingberter behalten ihren Ansprechpartner bei der Polizei vor Ort - und das rund um die Uhr. Zu diesem Ergebnis gelangte die "AG Polizei 2020", die vor einem Jahr vom saarländischen Innenminister Stephan Toscani beauftragte Gruppe von Polizeiexperten, die Vorschläge zur Reform der saarländischen Polizei erarbeitet hat

St. Ingbert. Die St. Ingberter behalten ihren Ansprechpartner bei der Polizei vor Ort - und das rund um die Uhr. Zu diesem Ergebnis gelangte die "AG Polizei 2020", die vor einem Jahr vom saarländischen Innenminister Stephan Toscani beauftragte Gruppe von Polizeiexperten, die Vorschläge zur Reform der saarländischen Polizei erarbeitet hat. Die angestrebte Neuorganisation wird notwendig, da die Polizei in den kommenden Jahren trotz hoher Einstellungszahlen einen erheblichen Personalrückgang verkraften muss. Umso erfreulicher sei es, dass auch in Zukunft die Polizeidienststelle sowie der Kriminaldienst in St. Ingbert präsent sein werden, sagte Oberbürgermeister Georg Jung. "Dass sich in St. Ingbert an der Struktur der Polizeidienststelle nichts verändern wird, kann ich nur unterstützen", unterstrich Jung. tog