1. Saarland

Obelix traf Fred Feuerstein und Erika Berger

Obelix traf Fred Feuerstein und Erika Berger

Sötern. Da auch eine Heerschaar von römischen Gladiatoren den Elfferrat eroberte, stand einem kurzweiligen Abend nichts mehr im Wege. Da fiel es Elferratspräsident Björn Alt, der den Asterix mimte, auch nicht schwer, mit seinem Herold Obelix (Rigo Knop) die Römer immer mal wieder zu ärgern. Mittendrin im turbulenten Geschehen das klassische Prinzenpaar Prinzessin Sabrina (Pees) I

Sötern. Da auch eine Heerschaar von römischen Gladiatoren den Elfferrat eroberte, stand einem kurzweiligen Abend nichts mehr im Wege. Da fiel es Elferratspräsident Björn Alt, der den Asterix mimte, auch nicht schwer, mit seinem Herold Obelix (Rigo Knop) die Römer immer mal wieder zu ärgern. Mittendrin im turbulenten Geschehen das klassische Prinzenpaar Prinzessin Sabrina (Pees) I. mit ihrem Prinzen Kevin (Sartorius) I. Eröffnet wurde der bunte Abend mit einem feschen Tanz der Gardemädchen in ihren funkelnden roten Uniformen. Als erster Redner kam Winfried Schröder in die Bütt und berichtete vom wichtigsten Werkzeug des Menschen, dem "Maul". Klar, dass die detaillierten Ausführungen hierzu kein Auge trocken ließen.Richtig eng wurde es auf der Bühne mit dem Tanz der "Hip Hop Kids", die mit über 20 Jungs und Mädels im Alter zwischen sechs und zehn Jahren die Bühne stürmten. Sie performten einen Hip Hop Tanz mit orientalischen Elementen, was vom Publikum mit reichlich Applaus bedacht wurde. Zwei karnevalistische Freunde, erneut Winfried Schröder sowie seine Tochter Steffi Knop, erheiterten das Publikum mit jeder Menge Witz und Parodie in der Bütt. Die erst neun bis zwölfjährigen Tänzerinnen und Tänzer der Söterner "New York Dancers" zeigten als Höhepunkt vor der Pause einen weiteren Hip Hop Tanz mit Ballettelementen, den sie selbst einstudiert hatten. Das Publikum tobte und um den Nachwuchs braucht man sich offenbar keine Sorgen zu machen. Johannes Veit und Christian Arend waren als "Bosener Export" angereist und präsentierten ihrem, wie sie selbst sagten, Söterner Lieblingspublikum eine fantastische Show aus Beats und Farben mit Livegesang und Pyrotechnik. Das Publikum hielt es dabei nicht mehr auf den Plätzen und die Stimmung in der Halle kochte. Es folgten die "Seedema City Girls" mit ihrem fetzigen Tanz und so konnte das närrische Volk gleich weiter Vollgas geben und mitschunkeln.

Von den Eigenarten des Söterner Konsumenten erzählte Bianca Schirra als "Kassiererin vom Schopper" in der Bütt. So mancher im Saal erkannte sich dabei wieder und es wurde herzhaft gelacht. Mit den "Hunolsteiner Flintstones" ging es zurück in die Steinzeit. Die Akteure zeigten einen tollen Tanz mit den bekannten Familien Feuerstein und Geröllheimer. Elke Treinen trat als Erika Berger auf und erzählte dem lüsternen Volk von ihren neuesten Fällen der Söterner Liebesberatung, was für reichlich Lacher sorgte. Von den "Drunken Sailors" wurde ein kurzweiliger Showtanz aufgeführt. Die Matrosen vollführten tänzerisch, was sie auf ihrer Reise um die Welt so alles erlebt haben. Das krönende Finale des gelungenen Abends war traditionell dem Sportverein vorbehalten. Mit einem Liliputaner-Männerballett präsentierten sie eine Show, welche die Backstreet Boys locker in den Schatten stellt.

Auf einen Blick

Die Akteure: Garde: Franziska Saar, Valerie Bruch, Julia Bruch, Madita Martin, Lisa Pilger, Lisa Töttel, Celine Konrath, Silvia Kaschta, Meike Wilhelm. Hip Hop Kids: keine namentliche Aufstellung. Söterner New York Dancers: Alida Nachtwey, Vanessa Dammers, Nico Ruppenthal, Elea Krummenauer, Maurice Wollmer, Katarina Schons, Shakira Görtz, Annicka Franzmann, Jil Metzdorf, Elaine Kochems, Victoria Roth, Jennifer Müller, Emma Nachtwey, Victoria Sophie Fettig. Seedema City Girls: Valerie Bruch, Julia Bruch, Madita Martin, Lisa Pilger, Lisa Töttel, Celine Konrath, Silvia Kaschta, Meike Wilhelm. Hunolsteiner Flintstones: Jürgen Fettig, Jutta Sartorius-Fettig, Esther Finkler, Steffi Knop, Marina Kochems, Christine Nachtwey, Anne Pees, Beatrix Pees, Simone Röhrig, Angela Tilmanns. Drunken Sailors: Caroline Wittig, Sandra Krause, Tanja Molter, Katja Bettinger, Kirsten Berger, Caitline Strange, Simone Rosenau. Liliputaner-Männerballett: Marcel Heylmann, Daniel Nachtwey, Peter Martin, Tristan Martin, Sebastian Spindler, Sascha Jank, Fabian Biehl, Jens Georgi, Konrad Kochems. Elferrat: Carmen Merscher, Anke Wilhelm, Rena Haag, Marissa Ronniger, Andrea Bruch, Lea Altmeier, Michaela Martin, Lupa Sieler, Sandra von Paris-Krapf, Kirsten Hausher. Bühnenhelfer: Ralf Hirsch, Volker Konrath. Technik: Yannick Finkler, Björn Georgi, Christian Barth. bat