1. Saarland

OB-Kandidat Meier für Biosphärenzentrum in St. Ingbert

OB-Kandidat Meier für Biosphärenzentrum in St. Ingbert

St. Ingbert. Sven Meier, Oberbürgermeisterkandidat der SPD, fordert, die Entwicklung der Biosphäre Bliesgau zu forcieren. Meier sagt anlässlich des Biosphärenfestes an diesem Sonntag: "Ich freue mich über das Biosphärenfest, aber wir sollten das Thema Biosphäre viel direkter in politische Entscheidungen einbeziehen. Für St

St. Ingbert. Sven Meier, Oberbürgermeisterkandidat der SPD, fordert, die Entwicklung der Biosphäre Bliesgau zu forcieren. Meier sagt anlässlich des Biosphärenfestes an diesem Sonntag: "Ich freue mich über das Biosphärenfest, aber wir sollten das Thema Biosphäre viel direkter in politische Entscheidungen einbeziehen. Für St. Ingbert als größte Stadt in der Biosphäre bieten sich hier viele Chancen, die genutzt werden sollten."So lägen beim Thema Naherholung und Tourismus noch viele Entwicklungsmöglichkeiten brach. Meier sprach sich dafür aus, dass auf dem Gelände des alten Stadtbades ein Biosphärenzentrum entstehen sollte, mit Angeboten von Hotel, Gesundheit und Wellness bis zum Handel mit Produkten aus der Biosphäre.

"Es gilt außerdem, für die Marke Biosphäre verstärkt zu werben. Auf der einen Seite für den Tourismus, aber auch für die regionale Wirtschaft", sagt Meier. Die Biosphärenregion mit St. Ingbert als Hauptstadt sei ein "Wirtschaftsraum der Zukunft, in dem Impulse für ein modellhaftes nachhaltiges Wirtschaften gesetzt werden können".

Die Positionierung in diesem Umfeld sei für viele Unternehmen sehr interessant, so Meier, der sich nach eigenen Angaben als einer der ersten Kommunalpolitiker für die Teilnahme St. Ingberts in der Biosphäre Bliesgau eingesetzt habe. Meier fordert, dass für die Regionalentwicklung in der Biosphäre nach den Kriterien der Unesco eine ausreichend finanzielle Förderung seitens des Landes sichergestellt werden müsse. red