Nur raus aus dem Winter

Völklingen/Großrosseln. In den Völklinger und Großrosseler Reisebüros herrscht zurzeit Hochbetrieb. Die Kanaren locken auch im Januar mit über 20 Grad Tagestemperatur. Und etwa 1000 Kilometer südlich, auf den Kapverdischen Inseln, ist es noch wärmer

 Die Kanaren, hier Lanzarote, locken auch im Januar mit über 20 Grad Tagestemperatur. Foto: Zimmermann/dpa

Die Kanaren, hier Lanzarote, locken auch im Januar mit über 20 Grad Tagestemperatur. Foto: Zimmermann/dpa

Völklingen/Großrosseln. In den Völklinger und Großrosseler Reisebüros herrscht zurzeit Hochbetrieb. Die Kanaren locken auch im Januar mit über 20 Grad Tagestemperatur. Und etwa 1000 Kilometer südlich, auf den Kapverdischen Inseln, ist es noch wärmer.Norbert Degen vom Völklinger Reisebüro Degen & Lengert findet im Computer schnell ein Angebot für das beliebte Fernreiseziel im Atlantik: Zwei Personen, die am 9. Februar ab Luxemburg auf die Kapverden fliegen, zahlen für sieben Übernachtungen in einen Viereinhalb-Sterne-Hotel jeweils 1479 Euro. Alles inklusive. Wintermüde Sonnenanbeter werden auch im Mittelmeerraum fündig. Etwa auf Mallorca: Eine Woche Halbpension im Doppelzimmer eines Viersterne-Hotels gibt es schon ab 500 Euro pro Person.

Manchen Kunden reicht der Schnee bei uns aber noch nicht aus, sie fahren zum Wintersport ins Allgäu, in den Schwarzwald oder nach Österreich. Doch nicht nur Kurzentschlossene zieht es in die Ferne, bereits jetzt wird für die Herbstferien gebucht. "Die Türkei ist der absolute Renner", sagt Norbert Degen mit Blick auf den Oktober.

Die Türkei und die Kapverdischen Inseln sind auch in den anderen Reisebüros gefragte Urlaubsländer. Die Kapverden, erklärt Holger Fey von Opal-Tours in Lauterbach, sind ein Ganzjahresziel. Nicht nur für die Inselgruppe vor der afrikanischen Westküste gilt: Wer in den Monaten Mai bis Oktober verreisen möchte, sollte sich sputen. "Bis zum 31. Januar gibt es Frühbucherrabatte", betont der Experte.

Bei Tui Travelstar Globo Touristik im Globus Baumarkt herrscht zurzeit ebenfalls viel Betrieb. Claudia Bencivinni hat den Eindruck, dass die Leute heute bereit sind, mehr Geld in einen Urlaub zu investieren als früher. In den Sommer- und in den Herbstferien fliegen ihre Kunden unter anderem in die Karibik und nach Asien.

Die Dominikanische Republik ist im Großrosseler Reisebüro John ein beliebtes Fernreiseziel. Ägypten wird nicht mehr so stark nachgefragt. Und im Sommer entscheiden sich viele Urlauber für Bulgarien. "Auf Grund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses", weiß Jeannine Kurz.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort