1. Saarland

Nürburgring: LKA hielt Finanzvermittler nicht für seriös

Nürburgring: LKA hielt Finanzvermittler nicht für seriös

Koblenz. Ein Bediensteter des Landeskriminalamtes (LKA) hielt die an der gescheiterten Privatfinanzierung des Nürburgrings beteiligten Finanzvermittler für unseriös

Koblenz. Ein Bediensteter des Landeskriminalamtes (LKA) hielt die an der gescheiterten Privatfinanzierung des Nürburgrings beteiligten Finanzvermittler für unseriös. Er und andere Mitarbeiter des LKA hätten 2008 im Auftrag des Innenministeriums Informationen zur Firmengruppe IPC/Pinebeck mit ihren Gesellschaftern Michael Merten und Normann Böhm eingeholt, sagte der Mann am Dienstag im Untreue-Prozess zum Nürburgring vor dem Landgericht Koblenz. Es habe zwar keine Erkenntnisse für eine Straftat gegeben, doch sei etwa der für einen Finanzvermittler "unübliche Lebenslauf" von Merten aufgefallen. Ihm sei das unseriös erschienen, sagte der LKA-Mann. dpa