1. Saarland

Nikolaus kommt mit dem Traktor

Nikolaus kommt mit dem Traktor

Nohfelden. Ein Geburtstagskind hat besseres Wetter verdient. Beim 20. Weihnachtsmarkt in Nohfelden trübte der Dauerregen die adventliche Stimmung. Eigentlich war alles angerichtet, die vom Sparzwang betroffene Burg leuchtete, unterhalb davon hatten sechs Vereine ihre festlich dekorierten Hütten aufgestellt

Nohfelden. Ein Geburtstagskind hat besseres Wetter verdient. Beim 20. Weihnachtsmarkt in Nohfelden trübte der Dauerregen die adventliche Stimmung. Eigentlich war alles angerichtet, die vom Sparzwang betroffene Burg leuchtete, unterhalb davon hatten sechs Vereine ihre festlich dekorierten Hütten aufgestellt. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV), die Feuerwehr, der Musikverein, die Helfervereinigung des Technischen Hilfswerkes die Fußballabteilung und die Trampolinturner des Turn- und Sportvereins waren mit dabei. "Alles passt, nur das Wetter nicht", musste Karl-Heinz Schmidt, der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Nohfelder Vereine feststellen. Angelockt von Düften waren die Besucher vor den Buden eng zusammengerückt. Sie stärkten sich bei Kartoffelwaffeln mit Speck, "Schaales" mit Apfelmus oder Crepes, oder erwärmten sich bei einer Tasse Glühwein, einem Becher Feuerzangenbowle oder einem Schnäpschen. Am Stand des OGV wurde der Fotokalender für das Jahr 2012 der Nohfelder Heimatfreunde zum Verkauf angeboten. Der Mann vom Himmel ließ sich von zwei Gehilfen auf einem Traktor zu der wartenden Kinderschar chauffieren. Geduldig verteilte er eine ganze Kiste mit Schokoladen-Weihnachtsmännern. Den Erlös des Weihnachtsmarktes tätigen die beteiligten Vereine als Spende, die der Jugendförderung der Vereine zugutekommt. frf